Eetu Heikkinen ist Neuzugang Nummer vierFinnischer Verteidiger wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Eetu Heikkinen ist Neuzugang Nummer vierEetu Heikkinen ist Neuzugang Nummer vier
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Saison 2013/14 war Heikkinen punktbester Verteidiger für Vaasan Sport und wurde zugleich auch als bester Abwehrspieler der Liga ausgezeichnet. Auf Grund einer Verletzung verpasste Heikkinen im
letzten Sommer Teile der Vorbereitung und wechselte später in die erste kasachische Liga.
„Eetu ist im besten Eishockeyalter. Er hat ein gutes Stellungsspiel und bringt viel Übersicht mit, was uns gerade im Powerplay helfen sollte. Er weiß seinen Körper einzusetzen, ohne unfair zu agieren. Ich glaube, dass wir mit seiner Verpflichtung unsere Abwehr noch stabiler gemacht haben“, so Sportdirektor Ralf Hantschke.