Eero Savilahti erhält Tryout-Vertrag bei den Heilbronner FalkenFinne erstmals in Deutschland

Eero Savilahti spielt nun für die Heilbronner Falken.  (Foto: Heilbronner Falken GmbH)Eero Savilahti spielt nun für die Heilbronner Falken. (Foto: Heilbronner Falken GmbH)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Savilahti ist der Wechsel zu den Heilbronner Falken die erste Station außerhalb seiner Heimat Finnland. Dort durchlief der 1,86 Meter große Stürmer die Nachwuchsmannschaften von Ilves Tampere und feierte 2013/14 sein Profidebüt in der Liiga, der höchsten Spielklasse in Finnland. Dort absolvierte er in den zurückliegenden Jahren insgesamt 229 Partien und erzielte hierbei 74 Scorerpunkte (30 Tore 44 Vorlagen). In der aktuellen Saison 2019/20 war er in der zweiten finnischen Liga (Mestis) für Kiekko-Vantaa und Kovee aktiv.

Alexander Mellitzer, Trainer der Heilbronner Falken: „Wir haben am Montag Kontakt mit Eero aufgenommen und er war sofort bereit nach Heilbronn zu kommen. Er ist ein sehr geradliniger Spieler, der den Körperkontakt nicht scheut und zusammen mit unserem Kapitän Derek Damon in einer Reihe eingesetzt werden soll. Ilkka Pakarinen kennt Eero bereits aus dessen Jugend, weshalb wir ein sehr verlässliche Beurteilung seiner Fähigkeiten bekommen haben.“

Atilla Eren, Geschäftsführer Heilbronner Falken: „Mit der Verpflichtung von Eero Savilahti wollten wir nicht nur unseren Kader weiter verstärken, sondern auch ein Zeichen an die Mannschaft setzen, die wir in der momentanen Situation unterstützen möchten.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...