EC Hannover Indians GmbH stellt Antrag auf InsolvenzDas Team vom Pferdeturm steht als Absteiger fest

(Foto: Kevin Niedereder)(Foto: Kevin Niedereder)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dirk Wroblewski, Geschäftsführer der EC Hannover Indians GmbH erklärt: „Im November 2007 haben die heutigen Gesellschafter der Indians GmbH die Indians-Organisation aus einer ähnlich schwierigen Lage wie heute übernommen. Das geschah inklusive der bereits vorhandenen deutlichen Verluste. Basis war eine Geschäftsidee, die es langfristig ermöglichen sollte, den defizitären Eishockeysport am Pferdeturm zu sichern. Das war ambitioniert. Auch dass Verluste entstehen können, war klar. Wir haben damals nach eingängiger Risikoabwägung die unternehmerische Entscheidung getroffen, uns zu engagieren und auftretende finanzielle Defizite auszugleichen.

Heute, sechs Spielzeiten später, ist die Situation nicht weniger schwierig als 2007: Alle Versuche, mit den Beteiligten am Pferdeturm und darüber hinaus eine schlüssige Perspektive für ein auf gesunden Füßen stehendes Eishockey in der Landeshauptstadt zu erarbeiten, waren erfolglos. Dazu gehört auch die Infrastruktur am Pferdeturm mit den bestehenden Vertragsverhältnissen. Sie bilden die Erfordernisse für professionelles Eishockey in keiner Weise ab. Wir haben immer wieder darauf hingewiesen, dass es existenzielle Konsequenzen für die Indians GmbH haben wird, wenn sich an diesen Verhältnissen nichts ändert. 

Es ist nicht zu erkennen, dass sich die Situation am Pferdeturm mittelfristig ändert. Das heißt, dass die durch den Spielbetrieb entstehenden Defizite weiterhin ausschließlich durch die Gesellschafter ausgeglichen werden müssten. Auch die sportlichen Rahmenbedingungen im Kontext des Deutschen Eishockey Bunds, der ESBG und des Pferdeturms gestalteten sich in der jüngsten Vergangenheit zunehmend schwierig. Eine Verlagerung des Spielbetriebs oder auch eine Fusion erwiesen sich nach etlichen Gesprächen nicht als echte Alternativen.“

Rein sportlich bedeutet die Insolvenz die Zurücksetzung auf den letzten Tabellenplatz. Die Hannover Indians stehen damit als Absteiger der Eishockey-Bundesliga fest.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...

Zuletzt Topscorer bei Bietigheim Steelers
Jack Doremus kehrt nach Landshut zurück

Der EV Landshut hat mit Jack Doremusein bekanntes Gesicht zurückgeholt. Der 27-jährige Angreifer war Topscorer in Bietigheim und in den Top10 der DEL2-Scorerwertung....