EC Bad Nauheim verpflichtet Radek KrestanStürmer kommt aus Ravensburg

Radek Krestan wechselt von Ravensburg nach Bad Nauheim. (Foto: Towerstars)Radek Krestan wechselt von Ravensburg nach Bad Nauheim. (Foto: Towerstars)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 34-jährige in Opava (Tschechien) geborene Angreifer mit deutschem Pass hat 197 DEL-Spiele (42 Scorerpunkte unter andrem für Hannover und Wolfsburg) sowie 424 DEL2-Partien mit 429 Punkten (170 Tore / 259 Assists) in seiner Vita stehen, womit der Rechtschütze reichlich Erfahrung und Offensivkraft mit in das junge Team des EC Bad Nauheim einbringt. Zuletzt spielte Krestan vier Jahre beim Ligakonkurrenten und letztjährigen Playoff-Viertelfinal-Gegner Ravensburg Towerstars und war dort sogar Kapitän des Teams von Trainer Danny Naud.

„Radek war einer meiner Wunschspieler. Ich kenne ihn sehr gut aus meiner Zeit in Ravensburg. Er ist ein läuferisch guter Spieler, strahlt immer Torgefahr aus und wird uns mit seiner Technik und Erfahrung im Powerplay sehr helfen“, sagt EC-Coach Petri Kujala. „Radek ist seit 14 Jahren in Deutschland, von denen er 13 Mal in Folge in den Play-offs stand, was zeigt, dass er immer hungrig war und es auch noch ist",“so der Finne.

„Radek hatte in der letzten Saison etwas Pech mit einer längeren Verletzung, die ihn fast 20 Spiele gekostet hat. Als er zurückkam, musste er in den hinteren Reihen spielen, da es im Team der Towerstars sonst sehr gut lief. Er ist wieder topfit und freut sich auf seine neue Aufgabe in Bad Nauheim. Er wird einer unserer Führungsspieler für unsere junge Mannschaft sein“, sagt Team-Manager Matthias Roos.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...

6:2-Erfolg in Crimmitschau
Eisbären Regensburg folgen Kassel Huskies ins DEL2-Finale

​Nachdem die Eispiraten Crimmitschau am Freitag durch einen Sieg in Regensburg in der Halbfinal-Serie noch einmal verkürzt hatte, konnten die Eisbären am Sonntag ihr...