EC Bad Nauheim entscheidet Lokalderby für sich3:2-Sieg bei den Löwen Frankfurt

Felix Bick, Torhüter des EC Bad Nauheim, bot im Spiel bei den Löwen Frankfurt eine gute Leistung. (Foto: dpa/picture alliance)Felix Bick, Torhüter des EC Bad Nauheim, bot im Spiel bei den Löwen Frankfurt eine gute Leistung. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Während die Gäste über 60 Minuten offensiv wie defensiv einen beherzten Auftritt hinlegten, hatten die heimischen Löwen in der Offensive trotz Überlegenheit in vielen Überzahlspielen und bei gleicher Spielerzahl nur Schusschancen, nicht aber viele Großchancen. „Heute war das mangelnde Überzahlspiel einfach entscheidend. Wir hatten genügend Situationen, und wenn wir in diesen ein- oder zweimal treffen, ist das Spiel gelaufen. Eigentlich ist Powerplay unsere Stärke“, bestärkt Verteidiger Dominik Tiffels sein Team nach dem Spiel. Doch genau dieses schwächelt seit Jahreswechsel. Fehlt das Selbstvertrauen mittlerweile? „Woran das liegt, ist schwer zu sagen. Wir erspielen uns ja auch zum Teil gute Chancen, manchmal kommt eventuell ein Pass zu viel. Heute kam Pech dazu und im Grunde genommen sehe ich unser Überzahlspiel noch als stark an. Ich denke, wir werden das in den Pla-yoffs wieder in Griff kriegen.“

Sein Kapitän Patrick Jarrett lobt indes das Unterzahlspiel der Kurstädter: „Man muss hier auch ganz klar Bad Nauheim loben, die sehr gut in Unterzahl verteidigt haben und immer wieder den Puck rausgebracht haben, während wir kein Scheibenglück hatten.“ Und am Ende stand im Tor ein sehr gut aufgelegter Felix Bick. Angesprochen auf den möglichen Play-off-Gegner, der Lokalrivale Bad Nauheim sein könnte, gibt sich Tiffels locker: „Das vergangene Derby ist morgen schon vergessen. Wir haben jetzt noch zwei Spiele, in denen wir uns vorbereiten können. Und wenn es dann Bad Nauheim wird, wird es auf jeden Fall eine heiße Serie. So weit von einer Play-off-Form sind wir nicht entfernt. Wir haben ein charakter- und spielstarkes Team, das die Play-offs gut bestreiten kann.“ 

Auch hier stimmt Jarrett zu: „Wir sind mit Sicherheit in Play-off-Form. Bad Nauheim hatte nach dem ersten Drittel nicht mehr viel entgegen zu setzen, auch wenn sie immer gefährlich sein konnten. Wir müssen den Kopf oben behalten und dürfen nicht negativ denken, müssen an unser Team und an unseren Nebenmann glauben. Das gilt auch für alle anderen um uns herum, auch die Fans. Das Schlimmste wäre, negativ zu denken. Es liegt allein an uns und wie wir spielen, nicht am Namen des Gegners.“  Vorerst siegte Wille über Talent, könnte man auf das Derby gegen Bad Nauheim kurz zusammengefasst formulieren.

Maximilian Haas

Heilbronn sah lange wie der sichere Sieger aus
Kassel Huskies entscheiden Spiel eins gegen die Heilbronner Falken für sich

Die Heilbronner Falken lieferten ein starkes Spiel ab, führten bis zur 49. Minute mit 4:0, waren das bessere Team und ließen dem Hauptrundensieger der DEL2 keinen Ra...

Viertelfinalvorschau: EHC Freiburg – ESV Kaufbeuren
Wer kann seinen Höhenflug fortsetzen?

Bei beiden Teams ist ein klarer Aufwärtstrend über die letzten Jahre in der DEL2 zu erkennen. Vor ein paar Jahren traf man noch in der ersten Play-down-Runde aufeina...

Erste Neuzugänge bei den Lausitzer Füchsen
Steven Hanusch und Toni Ritter kehren nach Weißwasser zurück

​Die Verantwortlichen der Lausitzer Füchse stecken mitten in den Vorbereitungen für die kommende Saison. Und es ist schon ein kleiner Paukenschlag im Fuchsbau. Denn ...

Neuzugang aus Weißwasser
Dresdner Eislöwen verpflichten Tomáš Andres

​Von Weißwasser an die Elbe: Mit Tomáš Andres haben die Dresdner Eislöwen ihren zweiten Neuzugang verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt von den Lausitzer Füchsen nac...

Viertelfinalvorschau: Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt
Wer setzt sich durch im Duell der Tabellennachbarn?

Hier geht es nicht nur um den Einzug ins Halbfinale der DEL2-Play-offs, sondern auch um die Chance, weiterhin um den möglichen Aufstieg ins deutsche Oberhaus der mit...

Suche nach Cheftrainer läuft noch
Christoph Schubert wird Co-Trainer der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/22 verkünden. Zukünftig wird der ehemalige NHL-Profi Christoph Schubert als ...

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
6 : 4
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
6 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2