Dylan Wruck ist Spieler, Peter Russell Trainer des Jahres der DEL2-Saison 2019/20Heilbronn und Freiburg räumen bei der Wahl der besten Akteure ab

Dylan Wruck ist DEL2-Spieler der Saison 2019/20.  (Foto: dpa/picture alliance)Dylan Wruck ist DEL2-Spieler der Saison 2019/20. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Stürmer Dylan Wruck hat mit seiner konstant starken Leistung über die gesamte Saison hinweg wesentlichen Anteil am Erfolg der Heilbronner Falken und setzte sich bei der Wahl zum Spieler des Jahres gegen eine starke Konkurrenz klar durch. Zudem sicherte sich der Deutsch-Kanadier die Auszeichnung zum besten Stürmer in der Liga. Der 27-Jährige spielt seit der Saison 2014/15 in Deutschland und wurde in seinem ersten Jahr „Rookie des Jahres“ in der DEL. Mit 24 Toren und starken 64 Assists wurde Wruck der Topscorer in der Saison 2019/2020. Die 64 Vorlagen waren in diesem Jahr Liga-Bestwert.

„Ich bin sehr stolz und fühle mich geehrt, dass ich sowohl zum Stürmer als auch zum Spieler des Jahres gewählt wurde. Ich danke allen, die für mich gestimmt haben. Ohne die tolle Falken-Organisation, meinen Teamkollegen und den Fans wäre dieser Erfolg in keinster Weise möglich gewesen“, so der glückliche Gewinner.

Die Wahl zum besten Torhüter hat Ben Meisner vom EHC Freiburg deutlich für sich entschieden. Seine Fangquote lag bei 92,15 Prozent mit einem Gegentorschnitt von 2,55. Mit sechs Shutouts stellte Meisner den diesjährigen Spitzenwert in der Liga auf. Sowohl auf als auch neben dem Eis engagiert sich der Deutsch-Kanadier mit viel Herzblut und einem großen Engagement.

Den besten Verteidiger stellen die Heilbronner Falken mit Ian Brady. Bei der Wahl setzte sich der Abwehrspezialist hauchdünn durch. Brady wechselte im Sommer zu den Falken und spielte seine erste Saison in der DEL2.  Als Verteidiger gelangen ihm zwölf Tore und er steuerte 44 Assists bei. Der US-Amerikaner hatte in Heilbronn schnell gezeigt, wie wichtig er mit seiner mannschaftsdienlichen Spielweise für die Falken ist.

Mit Yannik Valenti wurde ein weiterer Spieler der Heilbronner Falken zum Besten in seiner Kategorie Rookie des Jahres gewählt. In 37 Spielen erzielte der Stürmer 21 Treffer und gab 21 Assists. Dabei gelangen ihm sage und schreibe 13 Powerplaytreffer. Sein Schuss ist in der Liga gefürchtet.  

Der EHC Freiburg stellt den besten Trainer des Jahres. Peter Russell übernahm im Sommer 2019 die Mannschaft der Wölfe und formte die Jungs zu einer starken Einheit auf und neben dem Eis. Russell gilt als großer Motivator und bleibt dem EHC auch in der kommenden Spielzeit erhalten. Bei der Wahl setzte sich der gebürtige Schotte mit einer großen Mehrheit durch.

„Über die Auszeichnung zum Trainer des Jahres in der DEL2 bin ich überglücklich. Das ist eine super Errungenschaft. Ohne eine solch tolle Mannschaft, Daniel Heinrizi und den ganzen Verein wäre das nicht möglich gewesen. Ich könnte nicht glücklicher sein. Aus Großbritannien kommend, in meinem ersten Jahr in Deutschland so eine Auszeichnung zu erhalten ist fantastisch und ich bedanke mich bei jedem dafür“ so der Trainer des Jahres.

Ein Garant für Fairplay ist der EHC Freiburg: Nach der Saison 2016/17 und der vergangenen Spielzeit sind die Breisgauer erneut das Team mit den wenigsten Strafminuten. Mit einem Unterschied: Mussten die Wölfe im letzten Jahr in den Play-downs antreten, so konnten die Wölfe die Spielzeit als Hauptrundendritter abschließen. Insgesamt kassierte Freiburg 529 Strafminuten.

Wie bereits in der Saison 2018/19 sind die Löwen Frankfurt, nach einer spannenden Aufholjagd, der Gewinner der Hauptrunde. Einen DEL2-Meister sowie Absteiger in die Oberligen wird es nach Abbruch der Saison aufgrund der Maßnahmen gegen das Corona-Virus in diesem Jahr nicht geben.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Reaktion auf Verletzung
Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse verpflichten Torhüter Ville Kolppanen. Der 30-jährige Finne ist bereits in Weißwasser eingetroffen. Mit dieser Verpflichtung reagieren die EHC-...

Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Sonntag 09.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter