Dustin Cameron sorgt für Offensiv-Power bei den FalkenHeilbronner Falken

Dustin Cameron sorgt für Offensiv-Power bei den FalkenDustin Cameron sorgt für Offensiv-Power bei den Falken
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der abgelaufenen Saison erzielte der 25-Jährige in 53 Punktespielen 23 Tore, weitere 35 Treffer bereitete er vor. In den Playoffs war er einer der herausragenden Akteure in Reihen der Towerstars, traf in sieben Partien fünf Mal und gab für vier weitere Tore die Vorlage.

„Ich hatte Dustin bereits in der abgelaufenen Saison ins Visier genommen und genau beobachtet“, erklärt Falken-Trainer Igor Pavlov. „Er ist ein Spieler, der den Scoringtouch besitzt. Er sucht die Eins-gegen-eins-Situationen, den direkten Weg zum Tor und markiert auch die entscheidenden Treffer.“ Wochenlang hatte sich Pavlov über seinen erklärten Außenstürmer informiert und Referenzen eingeholt. „Er passt ideal in unser Anforderungsprofil. Er ist jung und hungrig und will sich hier in Heilbronn für höhere Aufgaben empfehlen. Er ist ein Akteur, der Qualität und Kreativität ins Spiel bringt. Er bereitet sich derzeit in Kanada akribisch auf die neue Saison vor und steht bereits seit längerem wieder auf dem Eis.“

Bei Falken-Manager Atilla Eren stand der Linksschütze ebenfalls auf der Wunschliste. „Dustin Cameron hat sich als ein fairer Verhandlungspartner erwiesen. Sicherlich war es von Vorteil, dass er die Liga bereits kennt und dort in der abgelaufenen Saison seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Ihm hatte es hier sehr gut gefallen, und er wollte nur zu gerne weiterhin in Deutschland spielen. Er identifiziert sich voll mit unserer Philosophie, hoffnungsvollen Nachwuchsakteuren den Einstieg in das Profi-Eishockey zu ermöglichen.“

Dass er bei den Falken noch mehr Führungsaufgaben als in Ravensburg übernehmen muss, ist Cameron bewusst. „Ich freue mich auf die Aufgabe in Heilbronn und kann es kaum erwarten, dort einzutreffen. Ich habe nur Gutes über das Team, die Organisation und die Stadt gehört. Der Grund, weshalb ich mich für Heilbronn entschieden habe, ist, dass ich ein Teil dieses jungen und hungrigen Teams sein will. Ich will der Mannschaft zu mehr Durchschlagskraft im Angriff verhelfen, aber auch in der Defensive Akzente setzen und die körperliche Komponente ins Spiel bringen. Ich bin nur zu gerne bereit, Führungsaufgaben in Heilbronn zu übernehmen, zumal ich diese Rolle in früheren Teams schon übertragen bekam und zuverlässig erfüllt habe.“

Zusammen mit Verteidiger TJ Fast wird Außenstürmer Dustin Cameron am 31. Juli in Heilbronn eintreffen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....