Dunkle Wolken über Crimmitschau

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ETC Crimmitschau bringt sich wieder selbst in die Schusslinie. Mit erneut zwei Niederlagen am Wochenende setzen sich die Westsachsen mit 15 Punkten am Ende der Tabelle fest.



In Bad Tölz verloren die Eispiraten gegen eine kämpferisch stark aufgelegte Heimmannschaft, die einen zeitigen Rückstand innerhalb einer Minute in eine Führung wandelte. Die Eispiraten vergaben Großchancen um das Spiel zu gewinnen. Matzka und Fallscheer scheiterten beide trotz viel Zeit vor dem gegnerischen Tor. Die Tölzer nutzten dagegen ihre Chancen clever. Das abschließende 4:3 der Eispiraten war am Ende lediglich Ergebniskosmetik.



Höhepunkt des Wochenendes war eine drastische Niederlage gegen SC Riessersee. Vor 2664 Zuschauern im Sahnpark Crimmitschau lief, nach einem einigermaßen ordentlichen ersten Drittel, ab dem zweiten Drittel nichts mehr. Mit drei Toren innerhalb von 5 Minuten war das Spiel Mitte des zweiten Drittels bereits gelaufen. Auch ein erneuter Anschlusstreffer brachte die Eispiraten nicht mehr heran. Zu viele Fehler und zu wenig Biss im Spiel der Crimmitschauer enttäuschten nicht nur die Fans. Am Ende endetet das Spiel mit einem verdienten Sieg für Riessersee und einem gellenden Pfeifkonzert der ETC-Fans. Noch eine Stunde nach Spielschluss diskutierten Fans vor dem Stadiongebäude mit Verantwortlichen des ETC. Der Himmel über Crimmitschau ist tief schwarz, bleibt zu hoffen, dass eine Wetterbesserung bevorsteht.

Tölzer Löwen – ETC Crimmitschau

Torfolge:

0:1 (01:24) Reinke (Smith, Hofverberg)

1:1 (04:18) Stevens (Mayer, Urban) 5:4

2:1 (05:54) Leitner (Demmel, Zeller) 5:4

3:1 (31:20) Kathan (Warren, Zeller) 5:4

3:2 (37:23) Maltby (Schulz, Carper)

4:2 (54:08) Kottmair (Warren)

4:3 (59:54) Maltby (Smith, Reinke) 6:5

Zuschauer: 1426

ETC Crimmitschau – SC Riessersee

Torfolge:

0:1 (03:15) Fox (Klotz) 4:5

1:1 (08:16) Losch (Mieszkowski, Heine)

1:2 (12:28) Björnlie (Fox, Meyer)

1:3 (26:45) Regan (Thurreson)

1:4 (28:46) Björnlie (Maurer, Fox)

1:5 (30:17) Hölscher (Lehner, Kreitl) 4:4

2:5 (31:30) Smith (Fallscheer) 4:4

2:6 (40:50) Fox (Björnlie, Meyer) 5:4

Zuschauer: 2.664