Dritte Kontingentstelle geht an Matt TomassoniKassel Huskies

Dritte Kontingentstelle geht an Matt TomassoniDritte Kontingentstelle geht an Matt Tomassoni
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 178cm große und 80kg schwere Rechtsschütze wurde in Carol Stream (USA) geboren und begann erst im Alter von 11 Jahren mit dem Eishockey. Zuvor war er reiner Inlinehockeyspieler. Schnell fand sich Tomassoni auf dem Eis zurecht und konzentrierte sich fortan auf diese Sportart. Über mehrere Nachwuchsteams gelangte Tomassoni zum College-Team der Miami Redhawks, wo er vier Jahre lang neben seinem Politikwissenschafts-Studium spielte. Dort gelangte er in den Fokus von Doug Mason, damals Headcoach der Iserlohn Roosters. Eher zufällig, denn Masons Sohn spielte ebenfalls für die Miami University. Mason erkannte das Talent von Tomassoni und holte ihn per Tryout an den Seilersee, wo er überzeugen konnte und einen Vertrag bis zum Ende  der Saison erhielt. Seine erste Saison in der DEL absolvierte Tomassoni durchaus überzeugend und erzielte als Verteidiger 16 Punkte (sechs Tore, zehn Assists) in 48 Spielen bei.

In der letzten Saison spielte er in der EBEL für den HC Bolzano (HCB Südtirol) in der EBEL und errang mit seiner Mannschaft die Meisterschaft. Dabei legte er eine echte Sahnesaison hin und steuerte  in der Regular Season 17 Punkte (sechs Tore, 11 Assists) bei, in den Playoffs blühte er noch einmal richtig auf und erzielte noch einmal sechs Punkte in elf Spielen. Die Regular Season schloss er mit einer Plus-Minus-Statistik von +11 ab, die Playoffs mit einem Wert von +4.

Tomassoni erhält bei den Huskies einen Einjahresvertrag und wird mit der Trikotnummer 27 auflaufen. Huskies Headcoach Rico Rossi freut sich auf seinen Neuzugang:

„Es ist toll, dass es uns gelungen ist, Matt nach Kassel zu holen. Er ist ein kompletter Spieler, der sich voll reinhängt und praktisch überall auf dem Eis eingesetzt werden kann. Er kann sowohl als Stürmer als auch als Verteidiger spielen, skatet gut, hat einen guten Schuss und kann seinen Körper gut einsetzen, auch wenn er mit knapp 180 cm gar nicht so groß ist. Seine Körpergröße ist meiner Meinung nach der einzige Grund, warum er nicht noch deutlich höherklassiger spielt. Für uns ist es ein großes Glück, dass wir ihn bekommen konnten. Matt wird bei uns, auch wenn er selbst gerade einmal 25 Jahre alt ist, einer der Leader des Teams sein und die jüngeren, unerfahreneren Spieler anführen.“

Alexander Heinrich bricht sich den Mittelfußknochen
Operation und Saisonaus für den Kapitän der Kassel Huskies

​Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Den Derbysieg über die Löwen Frankfurt am Dienstagabend haben die Schlittenhunde teuer bezahlt. Kapitän Alexander Heinrich...

Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Team suchen wir Mitstreiter an allen Standorten der DEL 2. Über den jeweiligen Standort erhaltet Ihr Presse-Akkreditierungen und damit Zugang zu den Presse...

Try-Out-Vertrag mit Stürmer wird nicht verlängert
Tomáš Knotek verlässt die Eispiraten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau und Tomáš Knotek gehen ab sofort getrennte Wege. Der 30-jährige Tscheche, der seit dem 19. Dezember 2019 auflief, wird den Club nach nur ...

Ausschreitungen und Vorfälle während des Spiels gegen Landshut
Ravensburg Towerstars ziehen gemeinsam mit Stadt und Polizei erste Konsequenzen

Nach den unsäglichen Vorfällen während des Schlussdrittels im Heimspiel der Towerstars gegen Landshut hat sich die Clubführung gemeinsam mit der Stadtverwaltung Rave...

36-jähriger Schlussmann kommt von den Krefeld Pinguinen
EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie Dimit...

ESV Kaufbeuren gewinnt im Penaltyschießen
Torfestival in Bayreuth: Tigers punkten nach 0:5-Rückstand

0:5 lagen die Bayreuth Tigers gegen den ESV Kaufbeuren zurück. Dann erlebten die 1617 Zuschauer im Kunsteisstadion eine beispiellose Aufholjagd der Gastgeber. Am End...

4:3-Erfolg im Derby
Löwen Frankfurt ringen Kassel Huskies nieder

​Im Derby-Schlager Südhessen gegen Nordhessen haben die Löwen Frankfurt in einer stets engen, umkämpften und sehr intensiven Partie gegen die Kassel Huskies knapp di...

31-Jähriger Finne kommt von den Lahti Pelicans
Dresdner Eislöwen verpflichten Goalie Riku Helenius

Die Dresdner Eislöwen haben kurzfristig auf den Ausfall von Torhüter Florian Proske reagiert und Riku Helenius verpflichtet....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 26.01.2020
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2