Dresdner Eislöwen verpflichten Philipp Kuhnekath Stürmer kommt aus Krefeld

Philipp Kuhnekath spielt in Zukunft nicht mehr für die Dresdner Eislöwen. (Foto: Dresdner Eislöwen)Philipp Kuhnekath spielt in Zukunft nicht mehr für die Dresdner Eislöwen. (Foto: Dresdner Eislöwen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kuhnekath wurde in Duisburg geboren, wuchs aber im benachbarten Krefeld auf und erlernte dort das Eishockeyspielen. Da sein Vater Dirk bereits für den KEV spielte, wurde ihm das Talent in die Wiege gelegt. Als Sechsjähriger startete er in der Laufschule und arbeitete sich durch sämtliche Nachwuchsteams bis zu den Pinguinen nach oben, wo er mit 19 Jahren sein Debüt bei den Profis gab. Insgesamt hat er für Krefeld 118 Spiele in der DEL bestritten und dabei sieben Tore erzielt sowie fünf Treffer vorbereitet.

Trotz einer guten Spielzeit 2019/20 mit fünf Toren und drei Vorlagen in 51 Spielen, lernte er in der abgelaufenen Saison erstmals die negative Seite des Profisports kennen. Die neue sportliche Leitung setzte nicht auf ihn, weshalb er nur acht Einsätze in der DEL bestritt und größtenteils in der Oberliga bzw. der DEL2 zum Einsatz kam.

Philipp Kuhnekath, Angreifer Dresdner Eislöwen: „Nach einer enttäuschenden letzten Saison in Krefeld, blicke ich nun nach vorn und freue mich auf die neue Aufgabe bei den Dresdner Eislöwen. Im Training arbeite ich hart an mir, um die Erwartungen, die ich auch an mich selber habe, zu erfüllen. Mein erster Eindruck aus dem Sommertraining mit den neuen Teamkollegen ist sehr positiv. Ich glaube, wir haben eine charakterlich gute Truppe, die sehr hungrig ist und über großes Potenzial verfügt.“

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Mit Philipp habe ich in Krefeld im Sommer 2017 einen Vertrag über drei Jahre geschlossen. Im Grunde hat er sich genauso entwickelt, wie wir es uns erhofft hatten und sich im dritten Jahr zum Stammspieler mit ordentlich Eiszeit entwickelt. Weshalb er in den Planungen der Pinguine in der letzten Saison keine Rolle mehr spielte, ist für mich nicht nachvollziehbar. Für die Eislöwen ist dies jedoch umso besser. Typen wie Philipp oder beispielsweise auch Timo Walther sind genau die Spieler, die uns weiterhelfen und wichtig für uns sein werden. Zudem hat Philipp mit Yannick Drews in Ravensburg zwölf Spiele gemacht. Dabei haben die Beiden gut harmoniert und insbesondere auch in Unterzahlsituationen überzeugt.“

Hier geht es zum DEL2 Transfergeflüster



Drei deutsche Teams in den Playoffs! 🏒 die CHL-Achtelfinals: LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! 📺
👉 zum Streaming-Pass
Vertrag bis 2025
Dresdner Eislöwen verpflichten Mitch Wahl

​Die Dresdner Eislöwen sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben sich mit Mitch Wahl auf einen Vertrag für diese und die nächste Spielzeit geeinigt. Am Don...

DEL2 am Sonntag
Den Krefeld Pinguinen reicht ein Tor zum Sieg

​Auch Minimalisten finden den Weg zum Ziel – so waren die Krefeld Pinguine am Sonntag in der DEL2 sparsam unterwegs....

3:4-Niederlage gegen Bad Nauheim
Eisbären Regensburg stehen auf dem letzten Tabellenplatz

​Im Spiel gegen den EC Bad Nauheim wollten die Regensburger Eisbären nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Am Ende konnten d...

Finne spielte zuletzt in der Schweiz
EHC Freiburg verpflichtet Stürmer Eero Elo

​Der EHC Freiburg hat den 33-jährigen Eero Elo unter Vertrag genommen. Der großgewachsene Finne durchlief den Nachwuchs seiner Heimatstadt Rauma, für die er in junge...

DEL2 am Sonntag
Zweimal sieben Gegentore: Dresden und Rosenheim patzen

​Die Saison hat für die Dresdner Eislöwen noch gut begonnen – nun finden sich die Sachsen nach 19 Spieltagen auf dem vorletzten Platz der DEL2 wieder....

Clevere Lausitzer Füchse gewinnen in der Oberpfalz
Vierte Niederlage in Folge für die Eisbären Regensburg

​In der Partie gegen die Lausitzer Füchse wollten die Regensburger Eisbären nach zuletzt drei Niederlagen am Stück endlich wieder Zählbares einfahren. Doch wiederum ...

Hohenberger bleibt Trainer – Krymskiy geht
Krefeld Pinguine holen Jerome Flaake und Lucas Lession

​Die Krefeld Pinguine haben am Donnerstag einige Personalentscheidungen bekannt gegeben. Die Stürmer Lucas Lessio und Jerome Flaake schließen sich ab sofort den Ping...

Finnischer Stürmer kommt aus Odense in die Wertachstadt
ESV Kaufbeuren verpflichtet Micke Saari

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Micke Saari auf den langfristigen Ausfall von Jacob Lagacé reagiert....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.12.2023
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Sonntag 03.12.2023
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EV Landshut Landshut
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter