Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Hruby

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Rückkehr eines alten Bekannten beenden die Dresdner Eislöwen die Transferaktivitäten in dieser Saison: Petr Hruby wechselt mit sofortiger Wirkung von den Rostock Piranhas nach Dresden. Der 32-jährige Stürmer war bereits zwischen 2002 und 2005 für die Eislöwen in der Oberliga aktiv. Anschließend spielte er ein Jahr für den Regionalligisten Halle und wechselte im letzten Sommer zum Ligakontrahenten Rostock. An der Ostsee war Petr Hruby der erfolgreichste Scorer seines Teams und gehörte zu den besten Spielern der Regionalliga Nordost.

Geschäftsführer Jan Tabor: „Wir haben viele Überlegungen in verschiedene Richtungen angestellt und mehrere Optionen geprüft. Am Ende erschien uns Petr Hruby als die beste Lösung für die aktuelle Situation. Wir kennen ihn sehr genau, er ist ein sehr erfahrener und kämpferischer Spieler - genau das, was wir derzeit benötigen. Petr kennt dazu bereits Trainer, Eishalle, Stadt und Umfeld, so dass er sicherlich keine größere Eingewöhnungszeit benötigt. Für ihn ist es die Chance, sich für die kommende Saison in einer höheren sportlichen Liga zu empfehlen und ich bin mir sicher, dass er bereit sein wird alles zu geben und uns so weiterhelfen wird. Nach dem Ausfall von David Musial mussten wir noch einmal reagieren. Der Spielermarkt ist allerdings leer und Förderlizenzspieler nur zur Ergänzung zu verpflichten, würde uns auch nicht weiterbringen. Ein besonderer Dank geht daher an Rostock, die als de facto bereits feststehender Oberliga-Aufsteiger Petr Hruby die vorzeitige Freigabe erte

ilt haben.“ Petr Hruby wird in Dresden mit der Rückennummer 23 auflaufen.

David Musials Verletzung aus dem Spiel in Bietigheim stellte sich heute als Schaden am Kreuzband heraus. Es ist somit davon auszugehen, dass für den Stürmer die Saison vorzeitig beendet ist. Kilian Glück wird dagegen mit einer Gehirnerschütterung nur ein, zwei Tage pausieren müssen.

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2