Dresdner Eislöwen siegen nach 0:3-RückstandOvertime-Erfolg gegen die Ravensburg Towerstars

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sören Sturm und Daniel Schwamberger sorgten für eine 2:0-Führung zur Pause. Nach Wiederbeginn erhöhte Mathieu Pompei gar auf 3:0, ehe ehe Steven Rupprich, Matt Siddall und Nick Huard das 3:3 für Dresden besorgten. Die ersten Eislöwen-Fürung markierte Alexander Höller, ehe Robin Just das Spiel in die Overtime schickte. In der Verlängerung traf Höller in Überzahl zum Sieg für die Eislöwen. Martin Davidek wurde schied mit Verdacht auf Gehirnerschütterung aus.

Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer: „Wir haben sehr schlecht angefangen, viele Scheibenverluste gehabt und in der Vorweihnachtszeit in Form von Toren Geschenke verteilt. Nach dem Überzahl -Tor erzielen wir mit etwas Glück zwei schmutzige Treffer. Wichtig ist, dass wir infolge auch nach dem Ausfall von Martin Davidek mit drei Blöcken hart gearbeitet, alles für den Erfolg getan und Moral gezeigt haben.“

Towerstars -Coach Jiri Ehrenberger: „Unser Ziel war es natürlich, die Punkte mitzunehmen. Das erste Drittel war unser bestes Drittel. Wir haben uns Chancen erarbeitet, die Tore gemacht. Aber im Eishockey kann bekanntlich alles passieren. Der Anschlusstreffer ist zu früh gefallen, so dass sich Dresden nochmal zurückarbeiten konnte. Wir haben vorsichtig agiert und auf unsere Chance gewartet.“

Verteidiger wieder zurück in Hessen
Maximilian Faber spielt erneut für die Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Verteidiger Maximilian Faber zurück an den Main gelotst. Mit der Verpflichtung reagieren die Löwen auf die aktuelle Personalsituation. Ber...

Partien in Nottingham und Glasgow
Dresdner Eislöwen absolvieren Testspiele in Großbritannien

​Die Dresdner Eislöwen absolvieren am kommenden Wochenende ihre ersten Testspiele – und nehmen dafür eine weite Reise auf sich. Am Samstag, 18. August, um 19 Uhr (Or...

Vier DEL2-Clubs in Braunlage am Start
Wurmberg-Cup beendet die eishockeylose Zeit im Harz

​Auch wenn die sommerlichen Temperaturen durchaus noch präsent und die Gedanken an Schnee und Eis noch fern sind, läuten die Harzer Falken am kommenden Wochenende mi...

90-Jahr-Feier
Jubiläumswochenende der Tölzer Löwen steht bevor

​90 Jahre organisiertes Eishockey in Bad Tölz: Das gilt es zu feiern. Von Freitag bis Sonntag wird es rund um die Wee-Arena ein umfangreiches Programm geben, das das...

Nächster Ausfall bei den Löwen Frankfurt
Brett Breitkreuz verletzt – unbestimmte Ausfalldauer

​Die Löwen Frankfurt haben den nächsten Verletzten zu beklagen. Brett Breitkreuz wird den Hessen aufgrund einer nicht näher bezeichneten Unterkörperverletzung auf un...

Beide Klubs einigten sich über einen Vertrag für die kommende Spielzeit
Kassel Huskies: Kooperation mit Grizzlys Wolfsburg

Der Förderung junger Nachwuchstalente gilt dabei ein besonderes Augenmerk. ...

Vorbereitung 2018
So testen die Teams der DEL2 vor der Saison 2018/19

Auch die 14 Mannschaften der DEL2 stehen in den Startlöchern – oder haben sie sogar schon verlassen. Hier ist eine Übersicht aller Test- und Turnierspiele der Teams ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!