Dresden verpflichtet Nachwuchstrainer Andreas HeinrichHeinrich soll Dresdner Nachwuchs voran bringen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Heinrich durchlief im Nachwuchs alle Altersklassen bei Dynamo Weißwasser und schaffte später sowohl den Sprung in die DDR-Oberliga als auch die Nationalmannschaft, für die er zwölf Spiele bestritt, u.a. bei der B-WM 1981. Nach seiner Karriere als Spieler war er jahrelang Nachwuchstrainer in Weißwasser und später von 2005 bis 2011 auch in Dresden tätig. Hier half er maßgeblich beim Aufbau der Nachwuchsarbeit. Höhepunkt dabei war der Aufstieg der U16 in die Schüler-Bundesliga 2008 unter seiner Leitung. Zuletzt betreute er die Schülermannschaft der Lausitzer Füchse in der Bundesliga.

Andreas Heinrich: „Ich freue mich sehr, wieder als Trainer nach Dresden zurückzukehren. Ich habe die positive Entwicklung in den letzten Jahren aufmerksam verfolgt, zumal ich noch mit einigen Wegbegleitern von damals regelmäßig in Kontakt stehe. Am meisten freue ich mich darauf, wieder jeden Tag mit Kindern auf dem Eis zu stehen und ihnen meine Erfahrungen weiterzugeben“, sagt Andreas Heinrich.

ESCD-Geschäftsführer Thomas Barth: „Der Bereich der Grundlagenausbildung spielt in unserem Nachwuchskonzept eine Schlüsselrolle. Deswegen sind wir froh, dass wir mit Andreas Heinrich einen Trainer gewinnen konnten, der über viele Jahre hinweg Kindern und Jugendlichen, von denen einige später auch den Sprung in den Profibereich geschafft haben, die technischen Grundlagen vermittelt hat. Er wird sich schnell einarbeiten, besonders weil er den Standort und die Strukturen bereits gut kennt.“

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...