Dresden: Sikora bleibt

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen haben auch den Vertrag mit Petr Sikora um ein weiteres

Jahr verlängert; der mittlerweile 37-jährige Stürmer wird somit bereits seine

siebte Saison für die Eislöwen bestreiten. Petr Sikora hat die Aussicht, in

den nächsten Monaten seinen deutschen Pass zu erhalten und wird somit dann

nicht mehr unter das Ausländerkontingent fallen.