Drei Förderlizenzspieler für die Kassel HuskiesKevin Maginot, Carter Proft und Mirko Pantkowski erhalten Förderlizenz

Maginot war bereits beim 6:2 Sieg der Adler gegen Bietigheim beim "Eis Cup" mit von der Partie (Foto: Imago) Maginot war bereits beim 6:2 Sieg der Adler gegen Bietigheim beim "Eis Cup" mit von der Partie (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 18 Jahre alte Pantkowski gehört zu den talentiertesten deutschen Torhütern, der bis vor zwei Jahren in der Kasseler Jugend spielte. Mit 15 Jahren und 285 Tagen debütierte Pantkowski am 7. März 2014 im Tor der Huskies und wurde damit zum jüngsten Spieler aller Zeiten, der ein Spiel für die Huskies absolvierte. Nach zwei Jahren bei den Jungadlern Mannheim, bei denen er in beiden Spielzeiten Meister wurde, wird er in der neuen Saison der Backup von Markus Keller. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Mirko einen vierten Kasseler Jungen in unseren Reihen haben. Mirko ist eines der größten deutschen Torwarttalente und wird bei uns die Gelegenheit bekommen, sich weiter zu entwickeln“, so Huskies- Geschäftsführer Joe Gibbs.


Der 21-jährige Angreifer Proft spielte nach seiner Juniorenzeit in Kanada bereits in den vergangenen beiden Jahren in Kassel, wo er durch seinen Kampfgeist zu einem der Publikumslieblinge wurde. In 120 Spielen gelangen Proft 20 Tore und 35 Vorlagen. Auch Kevin Maginot trug bereits in der vergangenen Saison das Trikot der Nordhessen. Mit fünf Toren und elf Vorlagen avancierte der 22-Jährige in seiner ersten Saison zum drittbesten Verteidiger der Huskies.


„Kevin und Carter sind vielleicht zwei starke Ergänzungen für unseren Kader. Carter hat in seinen ersten beiden Jahren in Kassel gezeigt, wie wichtig er für die Fans ist. Sein Einsatz und seine Kampfkraft reißen die Mannschaft und die Fans mit. Kevin ist ein hochtalentierterVerteidiger. Er hat hier in seinem ersten Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht und wir erwarten, dass er an diese Leistungen anknüpft“, so Gibbs. Adler-Manager Teal Fowler: „Kevin und Carter haben in den vergangenen Wochen einen sehr positiven Eindruck bei unseren Coaches hinterlassen. Für beide Spieler ist es wichtig, dass sie während der Saison 2016/17 weitere Spielpraxis und Erfahrung in Kassel sammeln. Für die bevorstehende Spielzeit und vor allem die Zukunft haben wir zwei sehr starke Spieler in unseren Reihen.“

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Vorschau & Quotenboost für Spiel 2
DEL2-Finale: Bietigheim Steelers - Kassel Huskies

Am Sonntag (17:00 Uhr) empfangen die Bietigheim Steelers die Kassel Huskies zu Spiel 2 der DEL2-Finalserie. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2