Drei Förderlizenzspieler für die Kassel HuskiesKevin Maginot, Carter Proft und Mirko Pantkowski erhalten Förderlizenz

Maginot war bereits beim 6:2 Sieg der Adler gegen Bietigheim beim "Eis Cup" mit von der Partie (Foto: Imago) Maginot war bereits beim 6:2 Sieg der Adler gegen Bietigheim beim "Eis Cup" mit von der Partie (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 18 Jahre alte Pantkowski gehört zu den talentiertesten deutschen Torhütern, der bis vor zwei Jahren in der Kasseler Jugend spielte. Mit 15 Jahren und 285 Tagen debütierte Pantkowski am 7. März 2014 im Tor der Huskies und wurde damit zum jüngsten Spieler aller Zeiten, der ein Spiel für die Huskies absolvierte. Nach zwei Jahren bei den Jungadlern Mannheim, bei denen er in beiden Spielzeiten Meister wurde, wird er in der neuen Saison der Backup von Markus Keller. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Mirko einen vierten Kasseler Jungen in unseren Reihen haben. Mirko ist eines der größten deutschen Torwarttalente und wird bei uns die Gelegenheit bekommen, sich weiter zu entwickeln“, so Huskies- Geschäftsführer Joe Gibbs.


Der 21-jährige Angreifer Proft spielte nach seiner Juniorenzeit in Kanada bereits in den vergangenen beiden Jahren in Kassel, wo er durch seinen Kampfgeist zu einem der Publikumslieblinge wurde. In 120 Spielen gelangen Proft 20 Tore und 35 Vorlagen. Auch Kevin Maginot trug bereits in der vergangenen Saison das Trikot der Nordhessen. Mit fünf Toren und elf Vorlagen avancierte der 22-Jährige in seiner ersten Saison zum drittbesten Verteidiger der Huskies.


„Kevin und Carter sind vielleicht zwei starke Ergänzungen für unseren Kader. Carter hat in seinen ersten beiden Jahren in Kassel gezeigt, wie wichtig er für die Fans ist. Sein Einsatz und seine Kampfkraft reißen die Mannschaft und die Fans mit. Kevin ist ein hochtalentierterVerteidiger. Er hat hier in seinem ersten Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht und wir erwarten, dass er an diese Leistungen anknüpft“, so Gibbs. Adler-Manager Teal Fowler: „Kevin und Carter haben in den vergangenen Wochen einen sehr positiven Eindruck bei unseren Coaches hinterlassen. Für beide Spieler ist es wichtig, dass sie während der Saison 2016/17 weitere Spielpraxis und Erfahrung in Kassel sammeln. Für die bevorstehende Spielzeit und vor allem die Zukunft haben wir zwei sehr starke Spieler in unseren Reihen.“

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Leihgabe aus Augsburg
Niklas Länger wechselt zu den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/21 das Falkentrikot überzi...

DEL 2 am Donnerstag - Bad Tölz wieder Zweiter
EV Landshut gelingt Befreiungsschlag

Der EV Landshut schoss sich den Frust von der Seele und punktet zum ersten Mal seit fünf Spielen wieder. Die Frankfurter Löwen fuhren einen deutlichen Auswärtserfolg...

Unglückliches Debüt für Hötzinger
Effektive Löwen Frankfurt entführen drei Punkte aus Kaufbeuren

Nach der Verletzung von Maximilian Meier reagierten die Verantwortlichen um Michael Kreitl und holten den nächsten Torhüter vom EV Füssen in die Wertachstadt. Man ho...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2