Doppelter Doppelpack bringt Ravensburg Towerstars den SiegDEL2 kompakt

Die Ravensburg Towerstars setzten sich gegen den Tabellenführer aus Bietigheim durch. (Foto: dpa/picture alliance/Pressefoto Baumann)Die Ravensburg Towerstars setzten sich gegen den Tabellenführer aus Bietigheim durch. (Foto: dpa/picture alliance/Pressefoto Baumann)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ravensburg Towerstars – Bietigheim Steelers 5:2 (0:0, 3:1, 2:1)

Die Towerstars bleiben dran, im Rennen um das Play-off-Heimrecht. Und wie! Denn die Ravensburger trotzten einem Rückstand gegen den Tabellenführer, für den Shawn Weller verantwortlich war, und glichen zunächst durch Adam Lapasansky aus, ehe ein Doppelschlag kurz vor der zweiten Pause von Brian Roloff und Lapasansky eine 3:1-Führung brachte. Dominic Auger stellte zwar den Anschluss her, doch noch ein Doppelpack – diesmal durch Carter Proft und Arturs Kruminsch – brachte den 5:2-Sieg. Die Gastgeber ließen im zweiten Drittel zudem noch einen Penalty ungenutzt.

Lausitzer Füchse – Löwen Frankfurt 4:1 (0:0, 1:1, 3:0)

Platz drei ist zwar ordentlich – dennoch läuft es bei den Hessen derzeit nicht rund. C.J. Stretch brachte den Titelverteidiger der DEL2 zwar in der 23. Minute in Führung, doch die Füchse aus Weißwasser schlugen noch im zweiten Drittel durch Feodor Boiarchinov zurück, ehe Roope Ranta (2) und Anders Eriksson das Spiel für die Gastgeber entschieden.

SC Riessersee – Kassel Huskies 2:1 (1:0, 1:0, 0:1)

Da werden die Frankfurter ein Dankeschön in Richtung Garmisch schicken. Hätten die Schlittenhunde am Riessersee gewonnen, wären sie punktgleich mit den Löwen gewesen. Doch der Tabellenzweite holte sich den Sieg durch Joel Johansson und Louke Oakley. In der 49. Minute stellte Alex Lambacher den Anschluss her, doch dabei blieb es dann auch.

ESV Kaufbeuren – Eispiraten Crimmitschau 4:3 (3:0, 1:1, 0:2)

Die Allgäuer haben sich durch diesen Erfolg von den Westsachsen absetzen können. Schon nach 49 Sekunden traf Philipp de Paly. Im Anschluss zog der ESVK durch Joe Lewis, Max Schmidle und Tim Wohlgemuth auf 4:0 davon. Die Gäste gaben nicht auf und stellten durch Ossi Saarinen, Robbie Czarnik und Maurice Keil bis zur 48. Minute den Anschluss her. Die Gastgeber brachten den Sieg dann aber über die Zeit.

Heilbronner Falken – Dresdner Eislöwen 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)

Die Gäste waren gerade im ersten Drittel die klar tonangebende Mannschaft, haben aus ihrem Chancenübergewicht aber zu wenig Kapital geschlagen. So traf nur Alexander Höller in der vierten Minute. Heilbronn nahm die Vorlage auf und glich durch Kevin Lavallée aus, ehe Justin Kirsch in der 52. Minute in Überzahl der Siegtreffer gelang. Dresden ließ zu Beginn des zweiten Drittels zudem noch einen Penalty aus.

Bayreuth Tigers – EC Bad Nauheim 6:4 (1:1, 3:3, 2:0)

Danksagungen? Da dürfte es auch eine aus Weißwasser in Richtung Bayreuth geben. Denn die Füchse haben den Rückstand auf Rang zehn, den Bad Nauheim einnimmt, durch den Sieg der Tigers auf sechs Punkte verkürzt. Anthony Luciani, Fyodor Kolupaylo, Sergej Stas und Eric Chouinard trafen für Bayreuth sowie Cody Sylvester, Noureddine Bettahar, Eric Meland und Dennis Reimer für die Roten Teufel. Im Schlussabschnitt sorgten nochmal Chouinard und Stats für den Erfolg des Tabellenletzten.

Tölzer Löwen – EHC Freiburg 5:2 (2:0, 2:1, 1:1)

Der Dienstag war offenbar der Tag der verschossenen Penaltys. Denn auch Bad Tölz scheiterte mit einem Strafschuss. Dennoch gewannen die Löwen durch die Tore von Aziz Ehliz, Johannes Sedlmayr, Philipp Schlager, Casey Borer und Michael Endraß. Für die Breisgauer trafen Christian Billich und Lennart Palausch.

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2