Doppelpack kommt aus Dortmund

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Dickl“ Kastner war zuletzt drei Jahre im Ruhrpott aktiv, stammt aber ursprünglich aus dem eigenen Nachwuchs. Nach der Ausbildung in der Deutschen Nachwuchsliga war er drei Jahre im Oberligateam der Weiß-Blauen aktiv, bevor er in die 2. Liga nach Essen wechselte. Der Verteidiger ist 25 Jahre alt und wird ganz frisch verheiratet mit seiner Frau zurück nach Garmisch-Partenkirchen kommen.

Sebastian Eickmann stammt ebenfalls aus dem eigenen Nachwuchs. Der Mittenwalder kam zur ersten Mannschaft und erhielt eine Föderlizenz in Füssen. Zur Saison 2009 wechselte der 22-jährige fest ins Allgäu ehe er die letzten beiden Jahre die Schlittschuhe für Dortmund schnürte. Sebastian Eickman wird ebenfalls die Abwehr des SC Riessersee verstärken.