Dieter Medicus wird Teamchef des ESV Kaufbeuren

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der ehemalige Nationalverteidiger und Jahrhundert-Rekordspieler des ESV

Kaufbeuren wird ab sofort bis Saisonende neuer Teamchef des Eishockey-

Bundesligisten ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer fungiert weiterhin der

bisherige Interimscoach Jogi Koch.


Der am 7. April 1957 geborene ehemalige Verteidiger des ESV Kaufbeuren

beendete vor zehn Jahren seine aktive Karriere bei den Augsburger

Panthern. Medicus ist wohl der einzige Eishockeyspieler, der in

Augsburg und Kaufbeuren gleichermaßen hohes Ansehen geniest.


Seine erste Erfahrung als Trainer sammelte Dieter Medicus in der Saison

1995/1996 als Co-Trainer von Jarmo Tolvanen bei den Kaufbeurer Adlern.

Aus dieser Zeit stammt auch die Trainerlizenz von Dieter Medicus. Die

Lizenz ist zwar inzwischen nicht mehr gültig, aber Medicus und der ESVK

sind bemüht, eine Sondergenehmigung, wie auch anfangs bei Peter Ustorf,

vom DEB zu bekommen.


Dieter Medicus sieht sehr viel Potential in der Mannschaft. "Einige

Spieler haben sich bisher unter Wert verkauft, es gilt erst einmal,

herauszufinden, weshakb das so ist" erklärt der neue Teamchef. "Ich bin

sicher, dass dieses Team an einem guten Tag jeden in der Liga schlagen

kann," so Medicus weiter. Medicus möchte der Mannschaft, den Fans und

auch sich Spaß und Freude am Eishockey vermitteln. Was Spaß und Freude

für ihn bedeuten, machte er schnell klar: "Spaß und Freude am Eishockey

hat man nur, wenn man gewinnt. Davor steht aber erst einmal viel harte

Arbeit und Schweiß." Der Teamchef möchte die Stärken der Spieler

hervorheben und diese fördern. "An den Schwächen zu arbeiten, macht

keinen großen Sinn. Mit der passenden Taktik kann man diese auch

abdecken."


Als erste Aufgabe sieht Medicus, es zu ergründen, weshalb die Spieler

so viele "dumme" Fehler machen. "Die Mannschaft zeigt oft lange gutes

Hockey, um dann Fehler zu machen, die man nicht erklären kann" so

Medicus.  Mit einem Schmunzeln bedauerte Dieter Medicus, dass das

Eishockey von heute, mit den neuen Regelauslegungen nicht mehr das

Hockey ist, das er gespielt hat. "Früher war es körperbetonter, heute

dafür schneller. Würde ich der Mannschaft das Eishockey vermitteln,

welches ich gespielt habe, wir würden über die volle Spielzeit nur zu

dritt auf dem Eis stehen".


Interimstrainer Jogi Koch rückt nun wieder ins zweite Glied, freut sich

aber auf die Zusammenarbeit mit Dieter Medicus "Wir haben uns sehr

lange über die Mannschaft unterhalten und festgestellt, das wir auf der

gleichen Wellenlänge liegen". Auch Medicus hält von seinem Partner viel

"Jogi ist in Sachen Trainingsgestaltung auf dem neuesten Stand, seine

taktischen Änderungen im Spiel der Mannschaft waren schnell zu erkennen

und tragen schon die ersten Früchte."


Sein Engagement erklärt Medicus damit, dass er dem Verein etwas

zurückgeben möchte. "Der ESVK hat nun außerdem die Möglichkeit, von

jetzt an einen Trainer für die nächste Saison zu suchen, der zum Verein

und seinem Umfeld passt".

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2