Die Saison wird nicht einfach werdenTeamcheck ESV Kaufbeuren

Die Saison wird nicht einfach werdenDie Saison wird nicht einfach werden
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Abgänge, die kompensiert werden müssen, sind gewaltig, zeugen aber andererseits auch von der guten Arbeit der Bayern, denn vier Spieler verließen den Verein in Richtung DEL. Aber auch vier Kontingentstellen galt es neu zu besetzen.

Der einzige verbliebene Ausländer ist Carl Hudson, der während der letzten Saison nachverpflichtet wurde, aber auf Anhieb überzeugte und vor allen Dingen für seinen harten Schuss gefürchtet ist. Der Verteidiger soll zusammen mit Jakub Körner und Christof Aßner das Herzstück der Defensive werden. Neu hinzu kam Milos Vavrusa, der mit 34 Jahren den Sprung von der Oberliga in die Bundesliga wagen will. Der Tscheche bringt außer viel Erfahrung auch Offensivstärke mit, bei seinem alten Verein EC Peiting war er einer er punktbesten Verteidiger. Mit nur sechs Akteuren ist die Defensive allerdings nicht sehr breit besetzt, eventuelle Ausfälle werden nur schwer zu ersetzen sein.

Im Sturm gab es einen größeren Umbruch. Von gestandenen Spielern kann man bei den verbliebenen Akteuren nur noch bei Daniel Menge und Dominik Krabbat sprechen. Als Leistungsträger konnte allerdings Kevin Saurette (Fischtown Pinguins) unter Vertrag genommen werden, der die 2. Liga wie seine Westentasche kennt. Eine Führungsrolle wird auch von Luke Oakley erwartet. Der 24jährige wechselt von Team der Clarkson University (in der er als „bester Sportsmann der Liga ausgezeichnet wurde)aus der NCAA nach Kaufbeuren, kam aber auch in der letzten Saison für sieben Spiele bei den Wheeling Nailers (ECHL) zum Einsatz. In der Vorbereitungsphase stellte sich Markku Tähtinen vor. Ob sein Try-Out Vertrag, der für zwei Spiele galt, verlängert wird, ist noch unklar. Dann kommt aber schon die Rubrik: „Jung und Wild“. Christoph Fröhlich, Andreas Morhardt und Tobias Riefler haben ihre Feuertaufe in der 2. Bundesliga schon hinter sich und diese auch bestanden. Dahinter soll nun noch eine Anzahl von Spielern für Torgefahr sorgen, die aus der DNL Mannschaft des ESVK in erste Mannschaft wechselten und sich im Spielbetrieb erst beweisen müssen.

Konstanz gibt es allerdings im Tor. Mit Stefan Vajs konnte einer der besten Torhüter der Liga gehalten werden. Als Nummer zwei rückt Johannes Wiedemann aus dem Nachwuchs in die Profimannschaft.

Um die Play-Offs zu erreichen, müsste schon alles etwas mehr als optimal laufen. Die Frage wird sicher sein, wie schnell alle Spieler die ihnen zugedachte Rolle ausfüllen können. Einfach wird die kommende Saison nicht werden.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...