Die Gewinner sind: Dresdner Eislöwen und Wölfe FreiburgDEL2 kompakt: Playoffs/Playdowns Spiel 7

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ergebnisse Playoffs:

Fischtown Pinguins Bremerhaven – Dresdner Eislöwen 1:6 (1:4; 0:1; 0:1)

Stand in der Serie: 3:4 Dresdner Eislöwen

Torschützen: Jordan Owens | Tomas Schmidt, Teemu Rinkinen (2), Vladislav Filin (2), Dominik Grafenthin

Strafen: vier | sechs

Zuschauer: 4422

Schiedsrichter: Marc Iwert/Florian Zehetleitner

Ergebnisse Playdowns:

ESV Kaufbeuren – Wölfe Freiburg 4:6 (1:0; 0:3; 3:3)

Stand in der Serie: 3:4 Wölfe Freiburg

Torschützen: Daniel Oppolzer (2), Daniel Menge, Lee Baldwin | David Vrbata, Tobias Kunz, Marc Wittfoth, Alexander Karachun, Nikolas Linsenmaier, Ondrej Svanhal

Strafen: vier plus 5+20 Josh Burnell | zehn plus 5+20 Marc Wittfoth

Zuschauer: 2600

Schiedsrichter: Jens Steinecke/Ramin Yazdi