Die Geschichte wiederholt sich - Bad Tölz siegt erneut in Straubing

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Man stelle sich vor, die Tölzer Löwen würden durch einen kaum für möglich gehaltenen Kraftakt zum Ende der Vorrunde Platz acht der Tabelle erklimmen und in der anschließenden Play Off Runde Ligaprimus Straubing treffen. Vermutlich würde ein kollektives Aufstöhnen in der Gäubodenstadt zu vernehmen sein, entwickeln sich die Isarwinkler doch langsam aber stetig zum schlimmsten Albtraum der Tigers. Ein 5:3 auf niederbayrischem Eis, sowie ein 3:0 in Bad Tölz standen bislang zu Buche. Gestern wurde diese Bilanz durch ein weiteres Husarenstück bereichert. 3:2 siegten die Buam am Pulverturm. Sogar das sonst so ungeliebte, weil meist erfolglose Penaltyschießen, entschieden sie dabei für sich. Die Treffer vor 2400 Zuschauern erzielten für den ECT Tim Regan und Morgan Warren, auf Straubinger Seite waren Calvin Elfring sowie der ehemalige Tölzer Niki Hede erfolgreich.

Keine drei Minuten waren gespielt, schon schwante dem Straubinger Anhang Böses, der Underdog ging in Führung. Die Tigers waren zu weit aufgerückt, Tim Regan vermochte die Gunst des Moments zu nutzen. Ob dem knappen Vorsprung nach zwanzig Minuten das Prädikat "verdient" hätte zur Seite gestellt werden dürfen, ist indes zweifelhaft. Chancen am Fliessband produzierte der Tabellenführer, nur der Abschluss war ungenügend. Glück hatten die Tölzer allerdings bei drei Stangentreffern der Tigers, während bei den Hochkarätern von Gallant, Endraß, Dunham und Seyller ein nicht zu bezwingender Patrick Couture seine Klasse zeigte. Auch in Abschnitt zwei änderte sich am Gesamtbild wenig. Mit dem Unterschied aber, dass den Hausherren in ihren Bemühungen nunmehr auch das Glück zur Seite stand. Calvin Elfring nutzte gleich das erste Powerplay zum Ausgleich, Niki Hede wenig später eine weitere numerische Überlegenheit zur viel umjubelten Führung. Sollten die Straubinger ihre Tölz-Phobie an diesem Abend abstreifen können? In Sicherheit durften sie sich nicht wiegen, erst die Hälfte der Begegnung war gespielt. Freilich blieben die Tigers die überlegene Mannschaft, auch wenn deren erste Sturmreihe durch das Fehlen von Norm Batherson nicht die gewohnte Durchschlagskraft erreichte. Die Löwen kompensierten das Fehlen von Derek Mayer nach besten Kräften und verhinderten weiteren Schaden; nicht zuletzt eines phänomenal reagierenden Couture´s wegen, der die Stürmer des Spitzenreiter zur Verzweiflung brachte. Die Buam hingegen hatten zwar weitaus weniger Offensivaktionen, dafür aber eine ungleich effektivere Verwertung. Zehn Minuten vor dem Ende brachte Morgan Warren eine Überzahlsituation erfolgreich zum Abschluss, erzwang damit die Overtime. Auch in diesen fünf Extraminuten spielte nur eine Mannschaft. Die Tigers schnürten ihren Gegner pausenlos in deren Drittel ein, jedoch war Patrick Couture bestens warmgeschossen und nicht zu bezwingen. In der Penalty-Entscheidung rächte sich dann für die Gastgeber deren fahrlässiger Umgang mit den eigenen Einschussgelegenheiten. Lediglich Calvin Elfring konnte seinen Alleingang verwerten. Auf Tölzer Seite sicherten Morgan Warren und Jeff Hoad den Zusatzpunkt. Fünf Zähler gegen Mannschaften aus dem oberen Drittel, da kann man bei den Tölzern getrost von einem erfolgreichen Wochenende sprechen. Auch die Straubinger dürfen sich freuen. Der achte Platz ist für die Löwen (noch) in weiter Ferne. (orab)

Tore:
0:1 (02:49) Regan (Kottmair, Hoad), 1:1 (24:32) Elfring (Lehner, Mann 5-4), 2:1 (28:17) Hede (Mann, Elfring 5-4), 2:2 (48:11) Warren (Hoad, St.Croix 5-4), 2:3 (65:00) Hoad (GWP)

Strafen: Straubing 10 - Bad Tölz 12
Schiedsrichter: Oswald (Bad Wörrishofen) - Fischer, Kees
Zuschauer: 2435

Spieler des Spiels: Patrick Couture

Mike Card kehrt zu den Roten Teufeln zurück
EC Bad Nauheim verstärkt die Defensive

​Der EC Bad Nauheim verstärkt seinen Kader. Mike Card, der schon in der vergangenen Saison im Trikot der Roten Teufel verteidigte, wird ab dem kommenden Montag zur M...

Frankfurter Heimsieg gegen Crimmitschau
Löwen ringen Eispiraten nieder

Beide Mannschaften hatten in der Woche zuvor mit den Auswirkungen von Covid-19 zu kämpfen. Während die Eispiraten am letzten Sonntag (Kaufbeuren) und am Dienstag (vo...

Die DEL2 am Freitag
Bayreuther Comeback bleibt unbelohnt

​Während der EV Landshut das erste Spiel nach der Quarantäne bestritt, mussten die Spiele der Bietigheim Steelers und der Tölzer Löwen verschoben werden. Die Löwen F...

3:1-Sieg der Huskies gegen EVL-Rumpftruppe
Dezimierte Landshuter schlagen sich gut in Kassel

​Zum ersten Duell beider Teams in der DEL2-Saison 2020/21 war der EV Landshut am Freitagabend zu Gast bei den Kassel Huskies. Am Ende des Abends stand ein mühevolles...

Positive Testbefunde bei den Steelers
EVL-Heimspiel gegen Bietigheim wird verlegt

Aufgrund der behördlich angeordneten Quarantänemaßnahme für das Team der Bietigheim Steelers wird das für Sonntag, den 29. November, angesetzte Gastspiel der Schwabe...

Freiburg – Dresden schon am Freitag
Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne

​Auf Anordnung des Gesundheitsamtes befindet sich die komplette Mannschaft der Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne. ...

Mehrere Spieler verbleiben in Quarantäne - weitere Spieler erkrankt
EV Landshut muss gegen Kassel und Bietigheim antreten

Der EV Landshut muss trotz des weiteren Verbleibs mehrerer Spieler in häuslicher Quarantäne am Wochenende zu seinen beiden Spielen bei den Kassel Huskies (Freitag, 1...

Spiele am Wochenende fallen aus
Lausitzer Füchse bleiben in Quarantäne

​Nach Auswertung der PCR-Tests vom Wochenbeginn hat sich der Verdacht einer Covid-19-Infektion bei den Lausitzer Füchsen bestätigt. Daraufhin wurden alle Spieler und...

DEL 2 - Round Up
(E)Isolation… is not good for me!

„… I don`t want to sit on the couch“, frei nach dem alten Hit von Fools Garden fühlen sich gerade einige Teams aus Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Jüngstes O...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
2 : 0
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
3 : 1
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
7 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 29.11.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2