„Die drei Punkte waren mein Moment!“Dresdner Eislöwen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Meine Mannschaft war heute müde, der Sieg geht auch in dieser Höhe voll in Ordnung“, fasste Interimscoach Juha Nokelainen nach dem Spiel zusammen. „Wir haben jede Menge Baustellen, an denen wir arbeiten müssen.“ Genauso offensichtlich war, dass es seiner Mannschaft an jeglichem Selbstbewusstsein mangelt und auch mehr Einzel- denn Teamleistungen auffielen. Aber wen wundert´s…

Den Sieg für´s Selbstvertrauen erarbeiten sich die Dresdner, die in der letzten Zeit auch nicht immer mit Konstanz überzeugen konnten. Heute zeigten sie eine geschlossene Mannschaftsleistung über die gesamte Dauer der Partie. Sie spielten konzentriert, läuferisch stark und gaben den Gästen weder Raum noch Gelegenheit, entscheidend ins Geschehen einzugreifen. So schossen die Eislöwen in „wohldosierten“ Abständen ihre Tore: Carsten Gosdeck (2.), Stefan Chaput (8./59.), Hugo Boisvert (26./PP1) und Dominik Grafenthin (27.). Auch eine fünfminütige Unterzahl nach einer Spieldauerdisziplinarstrafe wegen Hohen Stocks gegen Kai Wissmann und einige weitere Strafzeiten wurden ohne größere Probleme überstanden. Dabei hatte wohl, eingedenk der bisherigen Begegnungen, keiner einen so eindeutigen Sieg erwartet. Auch Trainer Thomas Popiesch hatte im Vorfeld davor gewarnt, die Bayern aufgrund der Niederlagenserie zu unterschätzen. „Kaufbeuren war der erwartet unbequeme Gegner“, bestätigt Jannik Woidtke. „Sie sind mit einem neuen Trainer angereist und konnten vielleicht freier aufspielen als die letzten Wochen. Aber wir haben das gut gemeistert, hinten hatten wir Kevin Nastiuk im Tor und vorn haben wir heute auch die Tore geschossen. Für die Jungs aus Kaufbeuren ist es im Moment echt schwer und ich hoffe, dass es für sie positiv weitergehen wird.“ Der Verteidiger war, wie seine Teamkollegen, mehr als froh über den Sieg: „Das war ganz wichtig heute!“ Der Fakt, dass eine starke und kompakte Defensivleistung keinen Gegentreffer zugelassen hat, hat für ihn zwei Gründe: „Einen Super-Job hat heute auf alle Fälle Kevin Nastiuk gemacht. Zu Null zu halten ist in der 2.Liga sowieso schwer. Aber auch wir anderen haben heute mehr kommuniziert und die Scheiben schneller nach vorne zu den Stürmern gebracht, das war wichtig.“ Wenn er die Begegnung gegen den ESVK am ersten Spieltag der Saison und die heutige vergleicht, sieht er Unterschiede: „Wir beschützen die defensive und die neutrale Zone besser, lassen weniger Konter zu. Das war in den ersten Spielen unser Problem.“ Woidtke durfte am Spieltag den „Soundtrack des Tages“ aussuchen, das Lied, welches beim Warm-up als erstes gespielt wurde. Seine Wahl fiel auf „Das ist der Moment“ von den Toten Hosen. Und den hatte er heute: „ Mein Moment war, heute zu Hause die drei Punkte zu holen. Das war mir wichtig, schon als ich heute Morgen aufgestanden bin. Die Fans unterstützen uns so toll, auswärts wie zu Hause, da sind wir sehr dankbar für.“

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Lausitzer Füchse verlängern Verträge
Zwei Eigengewächse bleiben in Weißwasser

​Zwei Weißwasseraner Eigengewächse haben ihre Verträge bei den Lausitzer Füchsen für die kommende Saison verlängert. So werden Philip Kuschel und Luis Rentsch auch i...

Allrounder geht in seine neunte Saison mit den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Dominic Walsh

​Die Eispiraten Crimmitschau können erste Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Die Westsachsen haben ihre Zusammenarbeit mit Dominic Walsh verlä...

Sechste Saison bei den Jokern
Sami Blomqvist verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Dem ESV Kaufbeuren ist es erneut gelungen, den finnischen Torjäger Sami Blomqvist in der Wertachstadt zu halten. Der 30 Jahre alte Außenstürmer geht in der kommende...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2