Derbysieg in Weißwasser

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem verdienten 4:1-Erfolg bei den Lausitzer Füchsen gewannen die Dresdner Eislöwen auch die zweite Begegnung an diesem Wochenende. Zunächst entwickelte sich ein typisches Derbyspiel, die Gastgeber agierten sehr defensiv und die Eislöwen hatten Mühe, ihr Spiel richtig aufziehen zu können. Entsprechend stand es nach dem ersten Drittel auch 0:0. Ab der Mitte des zweiten Abschnitts übernahmen dann aber mehr und mehr die Dresdner das Geschehen und so erzielte Petr Mika die verdiente Führung kurz vor der zweiten Pause. Im Schlussabschnitt gelang den Gastgebern durch einen Konter der zwischenzeitliche Ausgleich, doch dann war es der Ex-Weißwasseraner Martin Sekera, der mit zwei schön herausgespielten Toren für die Vorentscheidung sorgte. Nach einem von Marek Mastic gehaltenen Penalty legte dann auf der Gegenseite Stephan Kreuzmann noch einmal nach und erhöhte zum 4:1-Endstand.

Tore:

0:1 (36:47) Petr Mika (Sebastian Klenner, Jörg Wartenberg/5-4)

1:1 (44:27) Andre Koalick (Lanny Gare, Stephan Kuhlee)

1:2 (47:58) Martin Sekera (Greg Schmidt/4-4)

1:3 (49:16) Martin Sekera (Greg Schmidt, Daniel Menge/5-4)

1:4 (52:56) Stephan Kreuzmann (Petr Mika)

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
0 : 5
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2