Derby Nummer 2: Cannibals bei den Eisbären

Cory Gustafson kehrt nach Landshut zurückCory Gustafson kehrt nach Landshut zurück
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Für die Cracks der 2. Eishockey-Bundesliga geht es nach dem „gemischten Doppel“ mit dem Punktspielauftakt am vergangenen Freitag und den Partien im Rahmen der ersten Runde des Deutschen Eishockey-Pokals am Sonntag gleich im Zwei-Tages-Rhythmus weiter, steht doch am morgigen Dienstag bereits der zweite Spieltag der Saison 2004/05 auf dem Plan.

Und der hat es - zumindest aus Sicht der Dreihelmenstädter - in sich: Mit dem Derby in Regensburg wartet auf die Englbrecht-Truppe eine alles andere als leichte Aufgabe.

Die Landshut Cannibals, zum Ende der Vorbereitungsphase ja gewaltig ins Schlingern gekommen, scheinen rechtzeitig den richtigen Hebel gefunden zu haben, den es umzulegen galt, um wieder volle Fahrt aufnehmen zu können. Zumindest lassen dies der hart erarbeitete Heimerfolg über den niederbayerischen Rivalen Straubing (2:1) und der souveräne Pokal-Erfolg in Essen (5:2) vermuten. Während die gut 4000 Fans im Stadion am Gutenbergweg am Freitagabend lange auf die Folter gespannt wurden, ehe Markus Welz und Alex Feistl mit ihren Treffern im Schlussabschnitt den „Dreier“ in trockene Tücher gebracht hatten, „hagelte“ es nach dem Kannibalen-Gastspiel am Essener Westbahnhof von allen Seiten Komplimente für die Niederbayern, deren Erfolg die gastgebenden „Stechmücken“ in keiner Phase gefährden konnten.

Jedoch nicht nur die Cannibals können auf ein erfolgreiches Wochenende zurück blicken. Auch der morgige Gegner hat bei der Bewältigung seiner ersten Pflichtspielaufgaben keinesfalls enttäuscht: Am Freitag gelang der Truppe von Coach Erich Kühnhackl ein klarer 5:2-Sieg bei Aufsteiger Bremerhaven und am Sonntag musste man sich im Pokal-Match dem haushohen Favoriten Nürnberg Ice Tigers vor knapp 3500 Zuschauern nur hauchdünn mit 1:2 geschlagen geben. Mit Mark Cavallin, einem Goalie der Extraklasse, sowie unter anderem den Verteidigern Martin Ancicka, Marian Bazany und Peter Gulda verfügen die Eisbären über eine stabile Defense, die erst einmal geknackt sein will. In der „Abteilung Attacke“ kann Trainer Erich Kühnhackl mit Mark Woolf, Marian Bazany sowie Ryan Smith und Bogdan Selea - um nur einige zu nennen - Angreifer der „Güteklasse A“ aufbieten. Inwieweit die Cannibals, deren Coach Bernie Englbrecht sich wünscht, „dass es so weiter geht wie bisher“, den Oberpfälzern erfolgreich Paroli bieten können, wird sicher nicht unerheblich davon abhängen, wie Kamil Toupal und Co. die beschwerliche Reise in den Ruhrpott verkraftet haben. Immerhin kam das Team erst heute früh von seiner Dienstreise in den Westen der Republik zurück.

Spielbeginn in der Donau-Arena ist um 20 Uhr. (gl)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vorzeitige Vertragsverlängerungen mit Marko Raita und Daniel Jun
Trainerduo bleibt ESV Kaufbeuren zwei weitere Jahre erhalten

​Beim ESV Kaufbeuren geht der Blick nicht nur auf die aktuelle Spielzeit, sondern auch schon Richtung Zukunft. Ein erster ganz wichtiger Baustein ist dabei für die k...

Wichtiger Arbeitssieg für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg bezwingen Lausitzer Füchse mit 3:1

​Nach zuletzt drei Heimpleiten in Folge fanden die Regensburger Eisbären im Spiel gegen die Lausitzer Füchse in die Erfolgsspur zurück. 3:1 hieß es am Ende in einer ...

DEL2 am Sonntag: Freiburg entführt Sieg aus Bad Nauheim
EV Landshut kassiert vierte Niederlage in Serie

​Kassel bleibt weiterhin das Maß aller Dinge. Der ESVK ist den Nordhessen nach einem Sieg über Dresden weiterhin auf den Fersen. Im Abstiegskampf feiern die Heilbron...

Sieg nach Verlängerung gegen die Kassel Huskies
Lausitzer Füchse stoppen den Tabellenführer

​Mit acht Siegen aus zehn Spielen kam Tabellenführer Kassel Huskies am Freitag zum DEL2-Spiel gegen die Lausitzer Füchse nach Weißwasser. Auch diese konnten als Tabe...

Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 09.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 11.12.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter