Derby ausverkauft - Der Bescherung sollen in Duisburg Punkte folgen

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die letzte Karte ist schon über den Tresen des Ticketbüros gegangen, das Spiel am 28.12.04 gegen Erzrivale Freiburg ist restlos und bis auf den letzten Platz ausverkauft! Daher werden die Abendkassen vor dem Spiel nicht mehr öffnen. In den Drittelpausen und nach dem Spiel können die Fans wie gewohnt Karten für kommende Spiele erwerben.



Allerdings bietet der SERC einen besonderen Service für alle an, die

keine Karten mehr bekommen konnten, denn die Nachfrage ist noch sehr

groß: In der Gaststätte "Zum Eisbär" wird das Spiel live auf die

Fernseher und über Beamer übertragen. Wahrscheinlich wird das Spiel auch

im eigens aufgebauten Fandorf auf eine Großbildleinwand übertragen, um

allen Fans die Möglichkeit zu geben, das Spiel live zu verfolgen. Die

Verantwortlichen arbeiten fieberhaft daran, diesen Service für die Fans

bereitstellen zu können.

Erst die Familie beschenken und dann sich selber: die Schwenninger Wild Wings wollen am zweiten Weihnachtstag in Duisburg weitere Punkte entführen und damit den zweiten Tabellenplatz gegen den direkten Mitkonkurrenten aus Duisburg festigen. „Ich will jedes Spiel gewinnen“, sagte Trainer Mike Bullard. Das wird beim Drittplatzierten allerdings keine leichte Aufgabe, auch wenn der SERC die bisherigen beiden Saisonspiele jeweils mit 3:0 gewann. Zumal die Schwenninger auf Wally Schreiber verzichten müssen, der erst am 27. Dezember aus Kanada zurückkehren wird. „Bisher haben wir gegen die Füchse immer hervorragend gespielt“, blickt Mike Bullard dem Spiel dennoch optimistisch entgegen. Der 43-Jährige möchte auch den sechsten Sieg in Serie. „Wir sind gut drauf und haben Selbsvertrauen. Wenn wir nicht überheblich sind, können wir auch in Duisburg wieder gewinnen.“ Dazu bedarf es allerdings einer hervorragenden Tagesform der Wild Wings. „Es muss wieder alles passen, um in Duisburg zu punkten“, macht „Bulli“ deutlich. Der langjährige NHL-Spieler ist sich sicher, dass seine Spieler während der Feiertage nicht über die Stränge schlagen werden: „Dazu haben wir zu viele Spieler, die in ihrer Einstellung absolut professionell sind.“



Ein Schlüssel zum Erfolg wird sein, wie die Schwenninger den Duisburger Paradesturm in den Griff bekommt. „Die Defensive ist bei Gegnern wie Duisburg enorm wichtig. Wenn denen erst einmal drei oder mehr Tore

gelingt, wird es noch schwerer, als es ohnehin schon ist,“ so Mike

Bullard. Bei den Duisburgern ist nach eigenen Angaben das Krankenzimmer

über die Feiertage gut gefüllt. Wahrscheinlich werden die Füchse am

zweiten Weihnachtsfeiertag ohne Markus Busch (Kapseleinriss an der

linken Schulter), Toni Bader (Abriss des Syndesmosebandes) und Leo

Stefan (Innenband) sowie voraussichtlich auch Vitali Stähle

(Rekonvaleszent) auflaufen müssen. Für SERC-Coach Mike Bullard dennoch

kein Grund die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet auf die leichte Schulter zu

nehmen: „Wir müssen uns nur an das erste Spiel erinnern, als uns

Rostislaw Haas alleine im Spiel gehalten hat. Und da hat ein Stefan

beispielsweise auch nicht gespielt!“ Angst, dass seine Spieler schon das

Derby am kommenden Dienstag im Hinterkopf haben, hat „Bulli“ nicht. Das

Derby beginne auch für die Mannschaft erst am Montag. „Die Jungs sind

garantiert voll bei der Sache. Die genießen gerade das Hoch und wollen

die Siegesserie mit aller Macht weiter ausbauen.“

Der 22-jährige Stürmer wird sich den Hannover Indians anschließen
Sebastian Christmann und Selber Wölfe gehen getrennte Wege

Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann haben sich in gegenseitigem Einvernehmen auf eine Auflösung des laufenden Vertrags, der erst vor dieser Saison geschlossen ...

DEL2 kompakt: 8. Spieltag – Frankfurt kassiert erste Saisonniederlage
Bayreuth und Selb feiern erstes Sechs-Punkte-Wochenende

Freiburg und Ravensburg konnten in der DEL2 auswärts Siege einfahren. Dresden gewann zu Hause, während Kaufbeuren im Penaltyschießen gegen Heilbronn erfolgreich war....

Fünfter Sieg in Folge
Der ESV Kaufbeuren siegt im Penaltyschießen gegen die Heilbronner Falken

Der ESV Kaufbeuren ging mit viel Selbstvertrauen in den DEL2-Spieltag, nachdem die letzten vier Spiele siegreich gestaltet werden konnten. Aber auch die Heilbronner ...

DEL2 kompakt: 7. Spieltag – Kassel zu Hause weiterhin sieglos
Bad Nauheim gewinnt das Spitzenspiel in Crimmitschau

Kassel verliert auch im Kellerduell der DEL2 gegen Bayreuth. Die Selber Wölfe und Kaufbeuren gewinnen auswärts, während Frankfurt und Heilbronn die Punkte im eigenen...

Außerdem kommen Youngster aus Mannheim
Christan Obu verstärkt Verteidigung der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken begrüßen mit Christian Obu einen weiteren jungen Verteidiger in ihrem Kader der DEL2-Saison 2021/22. Der 20-jährige Deutsch-Slowene erhält be...

International erfahrener Verteidiger auf dem Weg nach Bayreuth
Matic Podlipnik verstärkt die Bayreuth Tigers

Auf Grund der personellen Situation im Kader der Tigers hat man während der Woche reagiert und mit Matic Podlipnik einen links schießenden Verteidiger unter Vertrag ...

Neuer Oberliga-Kooperationspartner für die Kassel Huskies
Kassel Huskies und Hannover Scorpions sind neue Kooperationspartner

Ab sofort arbeiten die Schlittenhunde mit den Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord zusammen....

Unterstützung aus der DEL
Augsburger Samir Kharboutli erhält Förderlienz für die Tölzer Löwen

Panther-Angreifer Samir Kharboutli wurde mit einer Förderlizenz für die Tölzer Löwen in der DEL2 ausgestattet....

DEL2 kompakt: 6. Spieltag – Kassel weiter im Tabellenkeller
Crimmitschau bleibt an Primus Frankfurt dran

Für die Kassel Huskies läuft es in der DEL2 weiter alles andere als rund, sie liegen weiter punktgleich mit dem oberfränkischen Duo Bayreuth und Selb am Tabellenende...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 29.10.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 31.10.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Selber Wölfe Selb
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2