Der Meister steht wieder an der Spitze2. Bundesliga kompakt:

Lesedauer: ca. 1 Minute

Landshut Cannibals – Bietigheim Steelers 4:1 (1:0; 2:0; 1:1)

Ein effektives Powerplay half den Cannibals mit, die Steelers ohne Punkte nach Hause zu schicken. Durch Tore von David Elsner (4.), Marco Schütz (23./PP) und Cody Thornton (37.) lagen die Niederbayern bereits mit drei Toren vorn, ehe Tomas Gulda (48.) den Ehrentreffer erzielte. Jakub Grof (51.) ließ mit einem weiteren Tor in Überzahl nichts mehr anbrennen. Zuschauer: 1575

Ravensburg Towerstars – Starbulls Rosenheim 5:2 (0:1; 3:1; 2:0)

Eine Zwei-Tore-Führung durch Gregory Squires (10./PP1) und Andrej Strakhov (22.) nutzte den Starbulls nichts. Die Towerstars übernahmen durch die Treffer von Tobias Bräuner (26.), Andreas Gawlik (36.), Frederick Cabana (38.) und NHL-Neuzugang Adam Hall (58.) den Spielstand. Radek Krestan (60.) machte mit einem Tor ins leere Gehäuse der Rosenheimer den Sieg der Ravensburger perfekt. Zuschauer: 2700

SERC Wild Wings – Eispiraten Crimmitschau 1:2 n. P. (1:0; 0:0; 0:1; 0:0, 0:1)

Kapitän Alexander Dück hatte die Wild Wings in der 12. Minute in Führung geschossen, weitere gute Chancen der Schwenninger blieben während des gesamten Spiels ungenutzt. Die Eispiraten glichen im letzten Drittel durch Daniel Bucheli (43.) aus. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende der regulären Spielzeit und auch die Verlängerung brachte kein anderes Ergebnis. Im Penaltyschiessen sicherte NHL-Neuzugang Chris Stewart den Westsachsen den Zusatzpunkt.  Zuschauer: 2895

Heilbronner Falken –Fischtown Pinguins 2:4 (1:2; 1:0; 0:2)

Hoch her ging es beim Einstand von Jonathan Bernier im Tor der Falken. Die Niederlage seiner Mannschaft konnte er nicht verhindern, allerdings konnte er in einer umkämpften Partie in der letzten Spielminute einen Strafpenalty vereiteln. Zunächst ging es hin und her, Patrick Beck (7.) und Brendan Cook (14.) hatten die Gäste zweimal in Führung gebracht, die Michel Leveille (9.) und David Fischer (23./ÜZ)) ausgleichen konnten. Im letzten Drittel nutzten die Pinguine ein doppeltes Überzahlspiel, um durch Mark Kosick (47.) erneut in Front zu gehen. Brendan Cook (60.) machte mit seinem zweiten Tor an diesem Abend, aber diesmal ins leer Heilbronner Gehäuse, alles klar. Zuschauer: 1523

Hannover Indians – SC Riessersee 3:2 (0:0; 2:1; 1:1)

Im zweiten Drittel gingen die Indians durch Dominik Hammer (28.) und Jimmy Kilpatrick (34./ÜZ) in Führung. Die Werdenfelser konnten aber drei Sekunden vor der Pause durch Tim Regan zum Anschluss kommen, als Torhüter Markus Keller zugunsten eines sechsten Feldspielers auf der Bank blieb. Im Schlussabschnitt erzielte Ryan Olidis (52.) den dritten Treffer für die Gastgeber, der erneute Anschluss durch Josef Staltmayr (56.) in Überzahl vermochte dem Spiel nicht mehr die entscheidende Wende zu geben. Zuschauer: 2710


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...