Der Meister steht wieder an der Spitze2. Bundesliga kompakt:

Lesedauer: ca. 1 Minute

Landshut Cannibals – Bietigheim Steelers 4:1 (1:0; 2:0; 1:1)

Ein effektives Powerplay half den Cannibals mit, die Steelers ohne Punkte nach Hause zu schicken. Durch Tore von David Elsner (4.), Marco Schütz (23./PP) und Cody Thornton (37.) lagen die Niederbayern bereits mit drei Toren vorn, ehe Tomas Gulda (48.) den Ehrentreffer erzielte. Jakub Grof (51.) ließ mit einem weiteren Tor in Überzahl nichts mehr anbrennen. Zuschauer: 1575

Ravensburg Towerstars – Starbulls Rosenheim 5:2 (0:1; 3:1; 2:0)

Eine Zwei-Tore-Führung durch Gregory Squires (10./PP1) und Andrej Strakhov (22.) nutzte den Starbulls nichts. Die Towerstars übernahmen durch die Treffer von Tobias Bräuner (26.), Andreas Gawlik (36.), Frederick Cabana (38.) und NHL-Neuzugang Adam Hall (58.) den Spielstand. Radek Krestan (60.) machte mit einem Tor ins leere Gehäuse der Rosenheimer den Sieg der Ravensburger perfekt. Zuschauer: 2700

SERC Wild Wings – Eispiraten Crimmitschau 1:2 n. P. (1:0; 0:0; 0:1; 0:0, 0:1)

Kapitän Alexander Dück hatte die Wild Wings in der 12. Minute in Führung geschossen, weitere gute Chancen der Schwenninger blieben während des gesamten Spiels ungenutzt. Die Eispiraten glichen im letzten Drittel durch Daniel Bucheli (43.) aus. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende der regulären Spielzeit und auch die Verlängerung brachte kein anderes Ergebnis. Im Penaltyschiessen sicherte NHL-Neuzugang Chris Stewart den Westsachsen den Zusatzpunkt.  Zuschauer: 2895

Heilbronner Falken –Fischtown Pinguins 2:4 (1:2; 1:0; 0:2)

Hoch her ging es beim Einstand von Jonathan Bernier im Tor der Falken. Die Niederlage seiner Mannschaft konnte er nicht verhindern, allerdings konnte er in einer umkämpften Partie in der letzten Spielminute einen Strafpenalty vereiteln. Zunächst ging es hin und her, Patrick Beck (7.) und Brendan Cook (14.) hatten die Gäste zweimal in Führung gebracht, die Michel Leveille (9.) und David Fischer (23./ÜZ)) ausgleichen konnten. Im letzten Drittel nutzten die Pinguine ein doppeltes Überzahlspiel, um durch Mark Kosick (47.) erneut in Front zu gehen. Brendan Cook (60.) machte mit seinem zweiten Tor an diesem Abend, aber diesmal ins leer Heilbronner Gehäuse, alles klar. Zuschauer: 1523

Hannover Indians – SC Riessersee 3:2 (0:0; 2:1; 1:1)

Im zweiten Drittel gingen die Indians durch Dominik Hammer (28.) und Jimmy Kilpatrick (34./ÜZ) in Führung. Die Werdenfelser konnten aber drei Sekunden vor der Pause durch Tim Regan zum Anschluss kommen, als Torhüter Markus Keller zugunsten eines sechsten Feldspielers auf der Bank blieb. Im Schlussabschnitt erzielte Ryan Olidis (52.) den dritten Treffer für die Gastgeber, der erneute Anschluss durch Josef Staltmayr (56.) in Überzahl vermochte dem Spiel nicht mehr die entscheidende Wende zu geben. Zuschauer: 2710


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...

Zuletzt Topscorer bei Bietigheim Steelers
Jack Doremus kehrt nach Landshut zurück

Der EV Landshut hat mit Jack Doremusein bekanntes Gesicht zurückgeholt. Der 27-jährige Angreifer war Topscorer in Bietigheim und in den Top10 der DEL2-Scorerwertung....

21-jähriger Deutsch-Ukrainer wechselt aus Nordamerika
Crimmitschau verpflichten Stürmer Roman Zap

Die Eispiraten Crimmitschau sind weiter fleißig dabei, den Kader für die DEL2-Spielzeit 2024/25 zusammenzustellen und können nun mit dem jungen Stürmer Roman Zap den...

Zuletzt Co-Trainer beim Schweizer Erstligisten EV Zug
Todd Woodcroft neuer Cheftrainer der Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem Kanadier Todd Woodcroft besetzt. Der 51-Jährige besitzt knapp 20 Jahre NHL-Erfahrung als Videoco...