Der Magier bleibt im Isarwinkel - Couture verlängert in Bad Tölz

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Personalie als wichtig einzustufen, wäre dezent untertrieben. Sie ist fundamental. Als Patrick Couture im Spätsommer des Vorjahres nach Bad Tölz kam, war noch gar nicht zu erahnen, welch Juwel man da in den Isarwinkel geholt hat. Schnell jedoch spielte sich der 25-jährige Kanadier in die Herzen der Anhänger. Schier unglaubliche Reflexe, acht Auszeichnungen zum Spieler des Tages und zwei Shut-Outs in einer so jungen Mannschaft, machten Couture auch für andere, finanzstärkere Vereine interessant. Diese können ihre Bemühungen nunmehr einstellen. Der famose Scheibenfänger wird seine Torverhinderungskünste nebst ausgeprägten Tanzeinlagen ein weiteres Jahr in Bad Tölz darbieten. Anfang der Woche setzte Patrick Couture seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag. Stück für Stück versucht Löwen-Geschäftsführer Demmel die diesjährige Mannschaft im Gros zu halten. Die Gespräche mit Kapitän Leitner und Stürmer Sebastian Kottmair sind ebenfalls weit fortgeschritten. Sollte es auch noch gelingen, die beiden Top-Scorer Hoad und Stevens in der Kurstadt zu halten, stünden die Eckpfeiler der Mannschaft für die nächste Saison fest. Neben dem Kader wird Franz Demmel demnächst auch mit dem Dompteur der Löwen in die Verhandlungen gehen. Hans Rothkirch soll Trainer der "Buam" bleiben. Und ergeben sich nicht überraschend unvermutete wirtschaftliche Differenzen, wird er dies auch.

Sportlich steht am Wochenende nur eine Aufgabe ins Haus. Nachdem am Sonntag die Begegnung beim SC Riessersee stattgefunden hätte, durch dessen Exitus die Löwen spielfrei sind, gilt es am Freitag in der Hacker-Pschorr-Arena dem EV Duisburg Paroli zu bieten. Dafür bedarf es allerdings einer gewaltigen Steigerung im Vergleich zur Leistung gegen Wolfsburg vor Wochenfrist. Die Mannschaft von Didi Hegen scheint den Buam von allen Ligakontrahenten am Wenigsten zu liegen. Null Punkte bei 5:17 Toren leutet die Bilanz gegen die Füchse. Ebenso wie die Grizzly Adams sind Rheinländer kein spektakulär aufspielendes Team, sie nutzen aber wie alle Spitzenteams Nachlässigkeiten in der Defensive meist kaltschnäuzig aus. (orab)

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...