Der Kapitän geht von BordStrukturänderungen bei den Fischtown Pinguins

Der Kapitän geht von BordDer Kapitän geht von Bord
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Ende der Saison wird, wie schon lange angekündigt, der langjährige Geschäftsführer Hans-Werner Busch die Kommandobrücke der Pinguine verlassen. Busch, dienstältester Manager der 2. Eishockey Bundesliga, der über viele Jahre die Geschicke des Klubs in exzellenter Art und Weise gelenkt hat, wird aber auch weiterhin seinem Lieblingskind die Treue nicht versagen. Als Vorsitzender des in den Statuten des Klubs verankerten Wirtschaftsbeirats, wird er weiterhin den handelnden Personen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Busch: „Der Wechsel in der kaufmännischen Abteilung, wie auch meine Entscheidung als Geschäftsführer die vorderste Front zu verlassen, sind zum Teil den strukturellen Änderungen zuzuschreiben und entsprechen, was meine Person anbelangt, meinem persönlichen Wunsch, den ich frühzeitig artikuliert und geplant habe.“ Zusammen mit den Gesellschaftern hat Hans-Werner Busch diesen Wechsel von langer Hand geplant vorbereitet und nun auch in die Tat umgesetzt. Busch weiter: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich nichts dem Zufall überlasse. Die Pinguine werden auch nach diesem Wechsel den eingeschlagenen Weg nicht verlassen.“

Mit Wirkung vom 01. Januar 2013 wird auch der langjährige kaufmännische Leiter Bernd Friedrich seinen Schreibtisch am Wilhelm-Kaisen-Platz verlassen. Ihm folgt mit Hauke Hasselbring ein weiterer versierter Kaufmann, der zunächst in Doppelfunktion als kaufmännischer Leiter und zweiter Geschäftsführer in die Fußstapfen des routinierten und von allen anerkannten Kaufmanns Friedrich treten wird. Zum 01. Mai 2013, wird Hauke Hasselbring die Nachfolge von Hans-Werner Busch als Geschäftsführer der Fischtown Pinguins antreten. Wie weiter zu erfahren war, sind zusätzliche Änderungen auf dem „Personalsektor“ des Eishockey Zweitligisten nicht zu erwarten. Durch die frühzeitig bekannt gegebenen Änderungen sind die Seestädter ihrer Linie treu geblieben, langfristig und vor allen Dingen umsichtig zu planen und zu handeln.

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2