Der Kader der Falken wächst weiter anHeilbronner Falken

Der Kader der Falken wächst weiter anDer Kader der Falken wächst weiter an
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in Kharkov in der Ukraine geborene Rechtsaußen besitzt die ukrainische und die russische Staatsbürgerschaft und durchlief sowohl die U18, als auch die U20 Nationalmannschaft der Sbornaja. 1999 wurde Shvidki an Position 12 in der ersten Runde von den Florida Panthers gedrafted, für die er in der Saison 2000/01 erstmals auflief. Insgesamt kann der 1,84 m große und 96 kg schwere Angreifer 76 Spiele (11 Tore, 14 Assists) in der besten Liga der Welt vorweisen.
Nach insgesamt sechs Jahren in den USA zog es Denis Shvidki zur Saison 2004/05 wieder nach Russland zu Lokomotiv Yaroslavl. Nach wechseln zu Sibir Novosibirsk, Amur Khabarovsk und SKA St. Petersburg kam er 2010 erstmals nach Deutschland. Nach zwei Jahren bei den Krefeld Pinguinen wechselte er im letzten Jahr zu den Hannover Scorpions, für die er in 21 Spielen auf zwei Tore und zwei Assists kam.
„Wir versuchen Denis stärker in der Offensive einzusetzen. In der DEL war er vor allem mit Defensiv-Arbeit beschäftigt und kam deshalb nicht auf viele Scorerpunkte. Aber mit seiner Erfahrung wird er uns definitiv weiter helfen“, so Trainer Ken Latta.
Auch Sportdirektor Rico Rossi zeigt sich begeistert: „Shvidki ist ein hervorragender, talentierter und erfahrener Spieler. Mit seiner Größe und Statur passt auch er voll in unser Konzept. Eine Verpflichtung für uns ist nur aufgrund seiner Verletzung im letzten Jahr möglich.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...

Youngster stieg mit U-20-Team auf
Ricardo Hendreschke bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Mit Ricardo Hendreschke bleibt der erfolgreichste Scorer (28 Tore und 29 Vorlagen in 32 Spielen) des Dresdner U20 Teams auch weiterhin bei den Eislöwen. Für die Pro...