Dennis Reimer neu in RavensburgTowerstars reagieren auf Ausfälle

Dennis Reimer (Mitte) wechselt von Frankfurt nach Ravensburg. (Foto: dpa/picture alliance)Dennis Reimer (Mitte) wechselt von Frankfurt nach Ravensburg. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dennis Reimer ist in der DEL2 und der deutschen Eishockeyszene natürlich kein Unbekannter. Der gebürtige Herforder spielte die letzten drei Jahre bei den Löwen Frankfurt und hatte zudem eine Förderlizenz der Straubing Tigers. In der vergangenen Spielzeit hatte der 1,96 Meter große Außenstürmer allerdings Pech und fiel einen Großteil der Saison aufgrund einer Schulterverletzung aus. In den Play-offs hätte er für Frankfurt theoretisch wieder eingreifen können, allerdings fehlte für die Spielberichtigung ein Spiel zur Mindestanzahl von 20 Hauptrundenspielen.

Zur neuen Saison absolvierte Dennis Reimer im lettischen Riga ein Tryout-Camp, nahm jetzt das Angebot der Towerstars an und wird — zunächst auf einen Monat befristet — die verletzungsbedingte Vertretung von Stephan Vogt und Vincenz Mayer übernehmen.

’Wir sind froh, dass wir mit Dennis fündig wurden. Er ist fit, bei der Spielpraxis werden wir ihm natürlich etwas Geduld entgegenbringen müssen“, sagte Towerstars-Trainer Jiri Ehrenberger nach dem Donnerstagstraining. Der neue Stürmer ist bereits auf dem Weg nach Ravensburg und könnte am Sonntag beim Testspiel gegen den HC Ajoie erstmals im Ravensburger Trikot auflaufen.

Gute Nachrichten gab es übrigens vom Status des derzeit noch verletzten Verteidigers Raphael Kapzan. Er wird voraussichtlich kommende Woche ins Training einsteigen können, die Chancen auf einen Einsatz rechtzeitig zum Hauptrundenstart stehen also durchaus gut.

Zuversicht trotz Derbypleite
Christof Kreutzers Heimpremiere beim EC Bad Nauheim missglückt

​Kurz nach Spielende kochte Christof Kreutzer erstmal, knallte die Bandentür vehement zu. Es schepperte laut. Sein EC Bad Nauheim verlor das Hessenderby gegen die Ka...

Deutsch-Amerikaner verteidigt künftig für die Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Patch Alber

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich kurz vor dem DEL2-Saisonauftakt gegen die Heilbronner Falken nochmals verstärken können. Vom US-amerikanischen ECHL-Club Kans...

Kurz und knackig: Die DEL2 im Check
Wer folgt den Bietigheim Steelers?

​Es kribbelt. Am Freitag geht es (endlich) wieder los. Die DEL2-Saison 2018/19 steht an. Die Freude in den Fanlagern ist groß. Gleich am ersten Spieltag gibt es Leck...

Junge Kasseler können in Braunlage spielen
Kassel Huskies und Harzer Falken bleiben Partner

​Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie sc...

Duo belegt die letzten Plätze im DEL2-Kader
EHC Freiburg: Christian Neuert und Stephan Seeger kommen

Verpflichtungen erhöhen die Optionen von Trainer Leos Sulak, machen die Mannschaft ausgeglichener und unberechenbarer....

Ungarischer Nationalverteidiger kommt
Kevin Wehrs besetzt vierte Kontingentposition der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen sind bei der Suche nach dem letzten Kontingent-Puzzlestück fündig geworden. Der Tryout-Vertrag mit Šimon Szathmáry wurde nicht verlängert. Nun konn...

Hammer-Transfer: Stürmer spielte zuletzt beim Klagenfurter AC
Meister-Eisbär Julian Talbot zu den Eispiraten Crimmitschau

Der Kanadier wurde mit den Eisbären zwei Mal DEL-Champion....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!