DEL2 Tor des Monats Januar Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer der DEL2

Lesedauer: ca. 1 Minute

In der App werden die Tor des Monats Videos leider noch nicht angezeigt. Bitte auf unsere Homepage gehen, da funktioniert das ganze.

An der Tabellenspitze der DEL befinden sich punktgleich die Löwen Frankfurt und die Ravensburg Towerstars. Nur aufgrund des besseren Torverhältnis sind die Löwen Frankfurt gerade Tabellenführer. Zwei Punkte dahinter in Schlagdistanz befinden sich die Lausitzer Füchse. Die Lausitzer Füchse gewannen zuletzt gegen den auf Platz 5 positionierten ESV Kaufbeuren. Die Top 6 komplettieren dann Bad Nauheim auf Platz 4 und Bietigheim auf Platz 6. Das Tabellenschlusslicht ist seit diesem Wochenende der EHC Freiburg. Die Freiburger verloren erst das direkte Duell gegen Deggendorf im Penaltyschießen und dann auch noch gegen die Kassel Huskies. Deggendorf konnte währenddessen einen 7:6 Sieg in Bayreuth einfahren und so die rote Laterne übergeben. 

Hockeyweb zeigt die schönsten Tore des Monats Januar. Sechs Kandidaten sind nominiert. Tor Nummer #1 ist ein Shorthander von Robbie Czarnik. Der Amerikaner setzt sich klasse gegen den Bad Nauheimer Verteidiger durch und trifft dann eiskalt ins kurze Eck. Bei Tor #2 nimmt Anders Eriksson von den Lausitzer Füchsen im Spitzenspiel gegen die Löwen Frankfurt Maß und trifft ins lange Eck. Treffer #3 ist eine starke Einzelleistung von Stefan Reiter. Der Angreifer vom EC Bad Nauheim bekommt den Puck in der eigenen Hälfte, setzt sich gegen die Verteidiger durch und netzt dann auch noch überlegt ein. Treffer Nummer #4 ist ebenfalls eine überragende Einzelleitung. Eduard Lewandowski von den Löwen Frankfurt umdribbelt zwei Verteidiger und trifft dann mit einem hart und gut platzierten Schuss ins lange Eck. Tor #6 ist ein ganz gefühlvoller Chip von Daniel Oppolzer. Der Kaufbeurer-Angreifer tippt den Puck über den Goalie der Eispiraten Crimmitschau. Tor #6 ist dann von den Eispiraten Crimmitschau. Dominic Walsh schaltet nach einem Bully am schnellsten und täuscht mit einer klasse Bewegung einen Verteidiger aus und erzielt dann den Treffer. 

Anklicken. Anschauen. Es lohnt sich. Wir wünschen viel Spaß.

Vorschau auf das kommenden Wochenende der Kassel Huskies
Kassel Huskies: Tag der Vielfalt gegen Dresden – Auswärts in Kaufbeuren

Zwei Duelle gegen direkte Tabellennachbarn stehen für die Kassel Huskies am kommenden Wochenende an. Sieben gegen acht und sieben gegen sechs lauten die Duelle in Ta...

Saisonendspurt für die Bayreuth Tigers
Erst kommt Tabellenführer Frankfurt, dann geht’s zum „Endspiel“ nach Crimmitschau

Die Hauptrunde der DEL2 biegt auf die Zielgerade ein und die Bayreuth Tigers kämpfen weiter intensiv um Pre-Playoff-Platz 10....

Der Schlussmann der Lausitzer Füchse im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Weißwassers Olafr Schmidt

Olafr Schmidt von den Lausitzer Füchsen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hie...

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!