DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer LöwenDer U-20 Nationalspieler im Interview

 (sprade.tv) (sprade.tv)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der App werden die Puckgeflüster Videos leider noch nicht angezeigt. Bitte auf unsere Homepage gehen, da funktioniert das ganze.

Beim DEL2-Puckgeflüster ist diesmal Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen zu Gast und beantwortet Fragen zu seiner ersten DEL2 Saison, dem Aufstieg in die Top-Division mit der Deutschen U20-Nationalmannschaft und seinen Erwartungen für die Playdowns. Die Tölzer Löwen wurden 12. mit 63 Punkten in der Hauptrunde der DEL2 und spielen jetzt in den Playdowns gegen den EHC Freiburg. Gegen kein anderes Team hat der EHC Freiburg seit seiner Gründung öfter gespielt als gegen die Tölzer Löwen. Nach diversen Aufeinandertreffen in der Oberliga kam es in jüngerer Vergangenheit erst letztes Jahr, ebenfalls in der ersten Runde der Playdowns, zum Duell der beiden Mannschaften. Nach einem zwei zu null Serienrückstand kamen die Wölfe zurück und konnten die Serie letztendlich gewinnen und den Klassenerhalt in der ersten Runde sichern. Nun treffen die beiden Mannschaften dieses Jahr erneut aufeinander.

Niklas Heinzinger spielt mit seinen 19 Jahren seine erste Spielzeit im Herrenbereich und absolvierte 49 Partien in dieser Saison. Dabei gelangen ihm ein Tor und fünf Assists. Nachdem er seine Schule beendet hatte, konnte er sich komplett auf das Eishockey konzentrieren und schaffte es dann Ex-Löwen-Trainer Markus Berwanger im Sommer zu überzeugen. Im November verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig bis 2020/21. „Über das frühzeitige Angebot habe ich mich sehr gefreut. Es hat mir gezeigt, dass mir von Seiten des Vereins viel Vertrauen entgegengebracht wird. Ich möchte nicht bei irgendeinem Verein versauern oder ins Farmteam abgeschoben werden, sondern viel Eiszeit bekommen und mich hier weiter entwickeln.“ so der gebürtige Tölzer. Mit 18 wurde Heinzinger von U-20-Bundestrainer Christian Künast in den Kader berufen und spielte mit der deutschen Mannschaft ein Top-Turnier. Die DEB-Auswahl gewann alle Spiele und stieg damit in die Top-Division auf. 


DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!