DEL2-Puckgeflüster mit Frankfurts Bastian KucisDer Löwen-Goalie im Interview

 (sprade.tv) (sprade.tv)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim DEL2-Puckgeflüster ist diesmal Frankfurts Bastian Kucis zu Gast und beantwortet Fragen zu der aktuellen Saison, zu seiner Auszeichnung als Spieler des Monats November, der Umstellung zu einem großen Trainerstab in Frankfurt und zu der intensiven Phase mit vielen Spielen aktuell. Frankfurt befindet sich auf Platz 2 der Tabelle und gewann zum Abschluss des Jahres drei Spiele in Serie. 

Der 21-Jährige Kucis kommt ursprünglich aus Kaufbeuren und durchlief dort auch alle Jugenden. In der letzten Saison debütierte er dann in der DEL2. Im Sommer folgte dann der Wechsel nach Köln zu den Haien. Dank der Förderlizenz spielt Kucis jetzt für die Löwen und kann so wichtige Spielpraxis sammeln. In der aktuellen Saison stand er bereits 17-Mal im Tor der Löwen und hatte eine Fangquote von 90.7%. Im Schnitt kassierte er 2.49 Treffer pro Spiel. Torwarttrainer Valtteri Salo sagt über seinen Schützling: "Basti ist ein toller Typ und hat große Fähigkeiten als Torwart. Wenn er weiter so hart auf und neben dem Eis arbeitet, dann wird er sicher eines Tages in der ersten Liga spielen."