DEL2-Puckgeflüster mit Bietigheims Norman HaunerDer Angreifer der Steelers im Interview

 (sprade.tv) (sprade.tv)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim DEL2-Puckgeflüster ist diesmal Frankfurts Bastian Kucis zu Gast und beantwortet Fragen zu der aktuellen Saison, der Zusammenarbeit mit dem neuen Trainer und seinen Zielen im neuen Jahr. Bietigheim befindet sich als Vorjahresmeister aktuell auf Platz 6 der Tabelle. Auswärts läuft es dabei für sie deutlich besser als zu Hause. In der Auswärtstabelle sind sie die drittbeste Mannschaft. In der Heimtabelle sind sie nur auf einem enttäuschendem Platz 10. 

Norman Hauner wurde bei den Kölner Haien ausgebildet und durchlief sämtliche Junioren-Nationalmannschaften von Deutschland. Insgesamt absolvierte er für die Haie, den EHC München und die Krefeld Pinguine insgesamt 194 DEL-Spiele. Aktuell spielt Hauner seine zweite Saison für die Bietigheim Steelers. In dieser Saison absolvierte er bereits 34 Spiele, traf 17-Mal und steuerte noch 21 Assists bei. 


Bereits 17 Spieler aus dem Vorjahr unter Vertrag
Daniel Oppolzer geht in zehnte Saison beim ESV Kaufbeuren

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2-Saison 2020/21 immer mehr Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Daniel Oppolzer stehen bereits 17 Spieler aus dem ...

Verteidiger ist „voller Tatendrang“
Felix Thomas verlängert bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau und Felix Thomas haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Der 32-jährige Verteidiger unterschrieb nun einen neuen Vertrag bis 2021 und geht...

US-Amerikaner lief 108 Mal für die Düsseldorfer EG auf
Ravensburg Towerstars holen John Henrion aus Schweden

​Die Ravensburg Towerstars vermelden mit John Henrion die Verpflichtung eines attraktiven Stürmers. Der 29-jährige US-Amerikaner spielte zuletzt beim schwedischen Zw...

39-Jähriger bleibt EVL-Nachwuchscoach und wird Co-Trainer von Leif Carlsson
Ales Jirik beendet Karriere und wechselt hinter die Bande des EV Landshut

​Ales Jirik, Stürmer beim EV Landshut, hat nach knapp 20 Jahren seine aktive Karriere als Eishockey-Profi beendet, bleibt den Rot-Weißen aber abseits der Bande erhal...

Kanadier besetzt die erste Importstelle und geht in sein drittes Huskies-Jahr
Corey Trivino verlängert bei den Kassel Huskies

Mit Corey Trivino haben die Kassel Huskies einen weiteren Spieler mit einem Vertrag für die kommende Saison ausgestattet. Der Kanadier besetzt die erste von vier Imp...