DEL2: Das Rennen um die Pre-Playoffs ist im vollen GangeUntere Tabellenhälfte bleibt extrem spannend

Die Lausitzer Füchse mussten sich den Krefeld Pinguinen knapp geschlagen geben. (Foto: Jan Neumeister)Die Lausitzer Füchse mussten sich den Krefeld Pinguinen knapp geschlagen geben. (Foto: Jan Neumeister)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Spitzenreiter Kassel Huskies musste zu Hause eine 0:3-Niederlage gegen die Ravensburg Towerstars hinnehmen, bleibt aber mit zehn Punkten Vorsprung auf die Eisbären Regensburg auf Rang eins. Diese gewannen 7:3 gegen den EC Bad Nauheim und holten sich mit diesem deutlichen Sieg ordentlich Selbstvertrauen für das Hockey Outdoor Triple am nächsten Sonntag an der Skischanze in Klingenthal.

Dort treffen sie auf die Lausitzer Füchse. Diese konnten zwar einen 0:2-Rückstand gegen die Krefeld Pinguine ausgleichen, verloren aber durch ein Gegentor 90 Sekunden vor Schluss nach erneut gutem Spiel wieder knapp. Sie rutschen dadurch auf Rang neun und haben nur noch einen Punkt Vorsprung auf den ersten Playdown-Rang. Trainer Petteri Väkiparta gab sich nach dem Spiel trotzdem kämpferisch und freut sich auf die Kulisse in Klingenthal. Die im Vergleich zur Halle anderen Wetter- und Eisbedingungen sieht er nicht als Nachteil. „Das kann auch ein Vorteil sein, die Scheibe kann dort auch zu unseren Gunsten springen. Wir nehmen es, wie es kommt, und wollen dort punkten“.

Der EV Landshut sichert sich zu Hause gegen den ESV Kaufbeuren zwei Punkte mit einem 5:4-Sieg nach Verlängerung. Der EVL büßt zwar einen Rang in der Tabelle ein, bleibt aber als Tabellenfünfter auf Playoff-Kurs.

Die Eispiraten Crimmitschau spielen weiter eine starke Saison und festigten mit einem 4:1-Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim den dritten Platz. Die Starbulls belegen weiter Rang zwölf. Hier könnte es noch einmal richtig eng werden.

Die Dresdner Eislöwen waren zu Gast beim EHC Freiburg. Diese mussten gegen die Sachsen eine 0:4-Niederlage hinnehmen und bleiben punktgleich mit Weißwasser auf Rang zehn, Dresden hat nun nur noch drei Punkte Rückstand auf Rosenheim, ein weiterer Zähler trennt sie von Freiburg.

Dazu hat Dresden ein Spiel weniger auf der Uhr und kann mit einem Sieg am Dienstag gegen Selb das Rennen um die Playdowns noch einmal richtig spannend machen. Am Freitag steht dann für die Eislöwen das Sachsenderby gegen Crimmitschau an, ebenfalls beim Hockey Outdoor Triple in Klingenthal.

Die Ergebnisse:

Eispiraten Crimmitschau – Starbulls Rosenheim 4:1 (0:1, 4:0, 0:0)

EV Landshut – ESV Kaufbeuren 5:4 n.V. (2:1, 1:1, 1:2, 1:0)

Kassel Huskies – Ravensburg Towerstars 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)

Lausitzer Füchse – Krefeld Pinguine 2:3 (0:1, 1:2, 0:1)

Selber Wölfe – Bietigheim Steelers 4:3 (1:2, 2:1, 1:0)

EHC Freiburg – Dresdner Eislöwen 0:4 (0:1, 0:3 0:0)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 0
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
2 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
4 : 1
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
3 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
7 : 5
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
2 : 1
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter