DEL-Aussteiger zu Gast in Crimmitschau

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem rabenschwarzen Wochenende heißt es für die Eispiraten in Crimmitschau aufstehen und wieder angreifen. Wiedergutmachung steht dabei im Vordergrund, denn nach den zwei hohen Niederlagen und insgesamt drei Niederlagen in Folge ist diese von Nöten.

Am Freitag empfangen die Eispiraten erstmals den DEL-Absteiger aus Schwenningen zu einem Meisterschaftsspiel. Nach 22 Jahren in der ersten Liga (DEL) musste der Traditionsverein in der vergangenen Saison den Abstieg hinnehmen.

Trainer der Wild Wings ist kein Anderer, als Eishockeygröße Mike Bullard. Nach 20 Jahren Profispieler versucht er sich nun als Trainer. Das Ziel stand für den NHL-erfahrenen Spieler (767 NHL-Spiele) schnell fest, die Play-offs sollen erreicht werden. Dabei setzt er in erster Linie auf eine Mischung aus jungen, hungrigen und erfahrenen Spielern.

Der derzeitig achte der Tabelle startete mit drei Siegen und drei Niederlagen in die Saison. Am letzten Wochenende verloren sie in Regensburg mit 4:2 und gewannen zu Hause gegen Straubing mit 5:4

Auf jeden Fall werden für dieses Feiertagsspiel zahlreiche Besucher erwartet. Aus Schwenningen werden mehrere Fanbusse den Weg nach Crimmitschau antreten.

Beim aktuell 13. der Liga Kaufbeuren will man auch am Sonntag beim Auswärtsspiel punkten. Kaufbeuren geht ebenfalls mit zwei Niederlagen in das kommende Wochenende. In Straubing verlor man 9:2, zu Hause gegen Bietigheim 5:8. Brandon Carper muss auf Grund seiner Spieldauerstrafe aus

dem Nauheim-Spiel am Freitag pausieren.

Mitteldrittel ebnet den Weg zum 5:2-Derbysieg
Löwen Frankfurt gewinnen turbulentes Derby gegen Kassel Huskies

​Dass Derby-Siege auf der einen Fan-Seite Spaß machen, während der Kontrahent eher düstere Mienen nach Spielende zeigt, wissen selbst Sport-Muffel und Sport-Laien. G...

Neuzugang von den Iserlohn Roosters
Heilbronner Falken verpflichten Stürmer Noureddine Bettahar

​Die Heilbronner Falken sind nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben den 23- jährigen Noureddine Bettahar verpflichtet. Der 1,87 Meter große Stürmer ...

Zuversicht trotz Derbypleite
Christof Kreutzers Heimpremiere beim EC Bad Nauheim missglückt

​Kurz nach Spielende kochte Christof Kreutzer erstmal, knallte die Bandentür vehement zu. Es schepperte laut. Sein EC Bad Nauheim verlor das Hessenderby gegen die Ka...

Deutsch-Amerikaner verteidigt künftig für die Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Patch Alber

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich kurz vor dem DEL2-Saisonauftakt gegen die Heilbronner Falken nochmals verstärken können. Vom US-amerikanischen ECHL-Club Kans...

Kurz und knackig: Die DEL2 im Check
Wer folgt den Bietigheim Steelers?

​Es kribbelt. Am Freitag geht es (endlich) wieder los. Die DEL2-Saison 2018/19 steht an. Die Freude in den Fanlagern ist groß. Gleich am ersten Spieltag gibt es Leck...

Junge Kasseler können in Braunlage spielen
Kassel Huskies und Harzer Falken bleiben Partner

​Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie sc...

Duo belegt die letzten Plätze im DEL2-Kader
EHC Freiburg: Christian Neuert und Stephan Seeger kommen

Verpflichtungen erhöhen die Optionen von Trainer Leos Sulak, machen die Mannschaft ausgeglichener und unberechenbarer....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!