David Balasz bleibt - Vlastimil Lakosil kommt

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen werden den Vertrag mit Stürmer David Balazs in den nächsten Tagen bis zum Saisonende verlängern. Außerdem hat der Zweitligist mit Vlastimil Lakosil einen weiteren Torhüter unter Vertrag genommen.

Der Tscheche Vlastimil Lakosil ist 27 Jahre alt und wechselt vom slowakischen Extraligisten HK Nitra nach Dresden. Geschäftsführer Jan Tabor über den Neuzugang: „Nach dem Ausfall von Norbert Pascha und den zuletzt wieder aufgetretenen Leistenproblemen von Marek Mastic mussten wir auf der Torhüterposition noch vor dem Wechselfristende reagieren, um im Falle des Falles nicht ohne erfahrenen Torhüter dazustehen. Wir viele andere derzeit suchende Clubs haben wir den Markt sehr genau beobachtet, allerdings keinen entsprechenden, bezahlbaren deutschen Torhüter gefunden. Die Verpflichtung eines weiteren Ausländers ist daher überhaupt nicht als fehlendes Vertrauen in Marek Mastic anzusehen, sondern dient vor allem als Absicherung, falls er ausfallen sollte, wobei dann ja seine Kontingentstelle sozusagen nur weitergegeben wird. Vlastimil Lakosil hat die letzten Jahre stets in der Extraliga gespielt und dabei immer gute Leistungen gezeigt. Bei seinem bisherigen Club Nitra bangt man derzeit um den Play-off-Einzug und hat daher einige neue Spieler verpflichtet inklusive den lettischen Nationaltorhüter Artus Irbe. Deswegen hat Vlastimil Lakosil die Freigabe erhalten. Da er sich finanziell gut mit Nitra geeinigt hat und den Rest der Saison unbedingt aktiv bleiben will, bot sich für uns die günstige Möglichkeit, ihn zu verpflichten.“

Vlastimil Lakosil ist ab sofort für die Eislöwen spielberechtigt, wird ab Dienstag in Dresden mittrainieren und mit der Rückennummer 47 auflaufen.

Das Spiel in der 2. Bundesliga bei den Lausitzer Füchsen haben die Eislöwen mit 3:2 gewonnen.

Tore:

1:0 (14:49) Chris Straube (Andre Mücke, Jerry Galway)

2:0 (22:50) Jörg Pohling (Chris Straube, Markus Witting)

2:1 (23:54) Daniel Menge (Greg Schmidt, Martin Sekera)

2:2 (32:17) Radek Vit (Martin Sekera, Robin Sochan/5-3)

2:3 (39:56) David Balazs (Daniel Menge, Martin Sekera/5-4)

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!