Das Indians-Herbstmärchen geht weiter

Das Indians-Herbstmärchen geht weiterDas Indians-Herbstmärchen geht weiter
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wenn ein Truck in Schwung gebracht wird, ist es meist schwer ihn rechtzeitig zu stoppen. So ging es auch den Rosenheimer Gästen, die wohl im ersten Drittel noch die lange Fahrt in den Knochen hatten sich nicht in der Lage sahen, den blau-weiß-roten Truck zu stoppen.

Die Hannoveraner konnten die langzeitverletzten Jelitto und Chamberlain wieder einsetzen und versuchten sofort mit schnellem Kurzpassspiel die Gäste gar nicht erst in Schwung kommen zu lassen. Ehe sich Reader, Zeller, Paderhuber & Co. auf dem glatten Untergrund zu Recht fanden, hatten bereits Richardson nach rekordverdächtigen 14 Sekunden und Fox (6.) zwei schöne Tore zur beruhigenden Führung erzielt. Mit viel Verve griffen die Indians weiter an, produzierten dabei aber im Überschwang Fouls und kassierten bei doppelter Unterzahl trotz eines zuvor glänzend reagierenden Ower das erste Gegentor durch Auger nach 18 Minuten. Jetzt waren die bayrischen Gäste aufgewacht und sogar leicht überlegen.

Der Ausgleich sollte indes erst im zweiten Drittel fallen. Zeller (23.) war von Werner hervorragend freigespielt worden, und markierte das 2:2. Der SBR stand zu diesem Zeitpunkt kurz vor dem Begriff, das Spiel komplett zu drehen um staunend zur Kenntnis zu nehmen, dass man Indianer nicht unterschätzen sollte. Schmidt (24.) stocherte im Gegenzug mit etwas Glück den Puck über die Linie und hatte Glück, dass Schiedsrichter Franz das Tor gab. In der Folge entwickelte sich ein gutes Zweitligaspiel mit hohem Tempo und schönen Offensivaktionen auf beiden Seiten. Beispielsweise verfehlte Mc Pherson nach einem Super-Antritt knapp das Tor und auf der Gegenseite traf Hanselko bei einem Konter nur die Latte. In den letzten 90 Sekunden des Drittels überschlugen sich die Ereignisse. Der Rosenheimer Kunes taucht mutterseelenallein vor Ower auf, aber dieser konnte mit einem Big Save das 3:3 verhindern. Stattdessen machte der an diesem Tage überragende Dmitriev (40.) das 4:2. Der Pausentee winkte, und die Indians begaben sich zu früh zur Ruhe und Stephens nutzte die geistige Abwesenheit der Gastgeber noch vor der Drittelsirene zum Anschlusstreffer. Fazit: Es blieb spannend.

Der Start in das Abschlussdrittel überraschte. Die Starbulls defensiv, die Hannoveraner erspielen sich eine Chance nach der anderen. Mc Pherson, Bombis und Jelitto, der ein exzellentes Comeback spielt, scheiterten nacheinander an Maracle. Als es nach 50 Minuten immer noch 4:3 stand, nahm sich der SBR ein Herz, und versuchte seinerseits offensiver zu wirken. Man rückte nach vorne und wurde gnadenlos ausgekontert. Bombis und Jelitto bereiten das 5:3 vor, Dmitriev (52.) vollendete. In der Folge versuchten die Rosenheimer alles, aber es fehlte die Konzentration und als Bulls-Coach Steer Keeper Maracle aus dem Tor holte, bleibt es dem „Mann des Tages“, Dmitriev (60.) vorbehalten, mit einem Empty-Net-Goal das 6:3 zu vollenden.

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2