Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg TowerstarsAbschluss der Kaderplanungen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Daniel Schwaiger absolvierte seine ersten zwei Spielzeiten der Schülerbundesliga beim EHC München sowie in seiner Heimatstadt Garmisch-Partenkirchen. Dank der mit den Standorten verwobenen Talentförderung wechselte der 1,79 Meter große Verteidiger an die Red Bull Akademie nach Salzburg. Die vergangenen zwei Jahre spielte Daniel Schwaiger mit den Red Bull Juniors in der länderübergreifenden Alps Hockey League, es stehen aber auch Einsätze im Profi-Team von Red Bull Salzburg in der Champions Hockey League sowie drei DEL Spiele im Trikot des EHC München in seiner Vita.

Eine eindeutige Bestätigung von Talent sowie der guten Ausbildung sind auch seine 28 internationalen Einsätze in Diensten der deutschen U16- bis U20-Nationalmannschaft. „Es freut mich natürlich riesig, dass ich die Farben der Towerstars tragen darf. Ich denke, um den nächsten Schritt zu wagen, hätte ich mir keine bessere Mannschaft wünschen können“, sagt Daniel Schwaiger und schickt weitere Vorfreude hinterher: „Ich kann es kaum erwarten, das Team und die Fans dieser schönen Stadt kennenzulernen und dort auf dem Eis zu stehen.“

Towerstars-Geschäftsführer Sport, Daniel Heinrizi sagt zur Neuverpflichtung für die Defensive: „Daniel ist ein sehr gut ausgebildetes Talent, welches bereits Erfahrung im Profibereich in der Red Bull Akademie sammeln konnte. Er ist ein hervorragender Schlittschuhläufer und hat in allen U-Nationalmannschaften gespielt. Für unsere Verteidigung wird er eine Bereicherung sein.“ Mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger haben die Towerstars sieben Verteidiger, 14 Stürmer sowie die vier bis fünf Förderlizenzspieler des Kooperationspartners ERC Ingolstadt im Kader, die Personalplanungen sind damit vorerst abgeschlossen.

Zum Kader sagt Heinrizi: „Wir wollten bewusst jünger werden und uns auch Talente sichern, die wir für unsere Ziele mittelfristig ausbilden. Wir sind der Überzeugung, dass wir einen stärkeren Konkurrenzkampf in der Mannschaft haben als in der vergangenen Saison. Im Kader sind einige Spieler aus dem letztjährigen Team sowie ehrgeizige Neuzugänge, die neue Rollen ausfüllen werden und bereit sind, den nächsten Schritt zu machen. Auch in der kommenden Saison werden unsere Fans ein tolles Team auf dem Eis sehen.“

Die vorerst letzte Personalie bietet auch Towerstars-Trainer Tim Kehler natürlich eine gute Gelegenheit für eine kompakte Einschätzung des Teams und dessen Struktur zur bevorstehenden Saison 2022/23. „Ich freue mich über die Kombination aus Erfahrung und jungen Talenten, die unser Team ausmachen wird. Hierbei erwarte ich, dass wir uns bereits in der Anfangsphase der Saison stetig weiterentwickeln. Auch die Führungspersönlichkeiten der Mannschaft werden mit daran arbeiten, dass wir unsere selbstgesteckten Ziele und Ansprüche erfüllen können.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...