Daniel Naud bleibt Trainer der Ravensburg TowerstarsPersonalentscheidungen in Oberschwaben

Foto: Ravensburg TowerstarsFoto: Ravensburg Towerstars
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden“, sagte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan zur erfolgten Vertragsverlängerung mit Daniel Naud. „Wir haben die letzte Saison umfangreich analysiert und auch wenn es letztlich nicht mit dem Einzug ins DEL2-Finale geklappt hat, so hat sich die Mannschaft über die ganze Saison auch durch seine Verdienste und harte Arbeit gut weiterentwickelt“, so Rainer Schan. Dies habe sich besonders nach der ersten, holprigen Phase der letzten Saison gezeigt, als man nach Ende der Hauptrunde den dritten Platz erreichte und man damit zusammen mit dem Erreichen des Halbfinales die erfolgreichste Saison seit der Meisterschaft im Jahr 2011 verbuchen konnte. „Unser Weg des bedachten Handelns und der nötigen Ruhe hat sich wieder einmal bestätigt“, so der Towerstars Geschäftsführer.

Auch Daniel Naud selbst freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. „Ich fühle mich sehr wohl in Ravensburg und es macht einfach jeden Tag Spaß hier zu arbeiten“, so der Coach. Auch die Zusammenarbeit mit dem Management und der gesamten Clubstruktur sei super und hätte mitunter auch den Ausschlag für die weitere Zusammenarbeit gegeben.

Als klares Ziel für die nächste Saison hat Daniel Naud deklariert, mit den Towerstars den Weg im ambitionierten Kreis der DEL2-Clubs in die Top-2 zu  gehen: „Hierzu fehlt uns noch etwas, aber da wollen wir hin.“ Hier freut sich Daniel Naud auch auf die Zusammenarbeit mit den Fans und Zuschauern. „Die Unterstützung in Ravensburg ist toll und natürlich wollen wir auch nächste Saison mit Leidenschaft und Emotionen die Eishockeytradition in der Stadt auf und abseits des Eises leben lassen“, betont er.

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...

Ex-Eisbär spielt in der kommenden Saison im Fuchsbau
Lausitzer Füchse verpflichten Jens Baxmann

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden. Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Bl...

Neuzugang kommt von den Iserlohn Roosters
Julian Lautenschlager wird ein Heilbronner Falke

Die Heilbronner Falken dürfen sich über einen weiteren Neuzugang aus der DEL freuen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Julian Lautenschlager nach Heilbronn ...

Enrico Salvarani kommt aus Freiburg
Torhüter-Duo der Ravensburg Towerstars ist komplett

​Die Ravensburg Towerstars haben die zweite Position der Stammtorhüter mit Enrico Salvarani besetzt. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison beim EHC Freiburg u...

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tomáš Sýkora wechselt zu den Löwen Frankfurt

​Tomáš Sýkora schließt sich den Löwen Frankfurt an. Der deutsch-slowakische Stürmer spielte zuletzt in der DEL für die Fischtown Pinguins Bremerhaven. ...

20-Jähriger kommt aus Freiburg
Georgiy Saakyan verstärkt die Ravensburg Towerstars

Mit Georgiy Saakyan haben sich die Ravensburg Towerstars ein weiteres vielversprechendes Talent geangelt. Der 20-jährige Stürmer kommt vom EHC Freiburg und empfiehlt...