Dahlem: "Wir haben wahnsinnigen Charakter gezeigt"

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach energischem Auftakt hieß es im Abendspiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Landshut Cannibals bereits in der vierten Spielminute Tor für die Gäste aus Bayern. Nur zwei Minuten später folgte die Antwort der Gastgeber: Nach Vorarbeit durch Eispirat Patrik Vogl netzte der Finne Carlo Grünn zum prompten Anschlusstreffer für die Westsachsen. Nach Fehlpass durch Cam Keith im eigenen Drittel gingen die Gäste jedoch in der 12. Spielminute erneut in Führung: Der Landshuter Bill Trew nutzte den Patzer des Kanadiers und netzte völlig frei vorm Tor zum 1:2 für die Cannibals. Crimmitschau kämpfte, doch die Chancen gab es auf der anderen Seite: Sebastian Busch in der 15. Spielminute, der Landshuter Topscorer Markus Welz in der 16. Spielminute und schließlich Thomas Brandl mit dem 1:3 für die Niederbayern. Anschließend ging es auf beiden Seiten für je einen Spieler in die Kühlbox: Schiedsrichter Simon Aicher entschied auf übertriebene Härte. Im 4-gegen-4 kamen die Eispiraten zwei Mal gefährlich vor das gegnerische Tor, konnten allerdings die Scheibe nicht unterbringen. Mit zwei Toren Rückstand ging es in die Pause.
Fabian Dahlem verriet nicht, was er seinen Cracks in dieser mit auf den Weg gab. Ganz gleich was es war, es zeigte Wirkung. Mit einem Doppelschlag durch Kapitän Jeff Tory und Stürmer Carlo Grünn stellte das Piratenteam mit zwei Toren innerhalb von 12 Sekunden das Gleichgewicht wieder her. Die anschließende Unterzahlsituation überstand das Team von Chef-Trainer Fabian Dahlem. Wieder komplett zog Thomas Pielmeier von der blauen Linie einen Schlagschuss auf das Tor der Gäste. Der Keeper der Niederbayern
parierte. Die größte Chance für die Westsachsen markierte jedoch Jeff Tory in der 36. Spielminute: Nach exzellentem Anspiel vergab der Kapitän ganz knapp über die Querlatte. Bisher ohne Treffer im Powerplay ging es für die Eispiraten in der 36. Spielminute nach Strafzeit für Landshut ins erste Powerplay am heutigen Abend: Leider dauerte dies nur 50 Sekunden an, da dann Austin Wycisk ebenfalls in der Kühlbox Platz nehmen durfte. In die zweite Pause ging es also mit einem ausgeglichenen Torverhältnis von 3:3.
Im dritten Abschnitt gingen die Eispiraten in der 43. Spielminute durch Troy Schwab zum ersten Mal in Führung: Hervorragend herausgespielt sah die Situation anfangs mehr nach einem Überzahlspiel aus, doch beide Teams befanden sich in voller Stärke auf dem Eis. Nach einer überstandenen Unterzahlsituation musste in Spielminute 52 mit Daniel Rau erneut ein Eispirat auf die Strafbank. Die Cannibals nutzten die erneute Chance und glichen aus. Das Spiel gewann an Würze. In der 58. Spielminute gab es eine Strafzeit für beide Teams. Kurz darauf gingen die Gäste erneut in Führung. Nach einer weiteren Strafe gegen Landshut wegen Spielverzögerung netzte Stephane Goulet mit dem ersten Powerplay-Tor der Saison zum
5:5. Der Treffer rettete die Gastgeber in die Verlängerung. In dieser schoss Stéphane Goulet im 4-gegen-4 zum 6:5-Siegtreffer ein und sicherte den Westsachsen damit zwei wertvolle Punkte.

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2