Crimmitschau verliert erstes Testspiel

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ETC

Crimmitschau hat sein erstes Testspiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg mit

2:4 verloren.

In einem einseitigen Spiel, wo man den Unterschied zwischen

Meisterschaftskandidat und Aufsteiger sah, lag der ETC nach 41 Minuten mit 0:3

durch Tore von Breiter (Regan), Zurek (Kaufmann) und Callander (Brüggemann,

Fibiger) zurück. In der 42. Minute erzielte Tom Fiedler auf Vorlage von

Alexander Heinrich und Daniel Sevo das 1:3. Weitere 3 Minuten später verkürzte

Vadim Slivchenko auf Vorlage von Tom Herman und Waldemar Detterer auf 2:3.

In der 60. Minute schoss Todd Simon, auf Vorlage von Christoph Wietfiedt das entscheidende

Empty Net Goal zum 2:4 und sicherte den Gästen somit den verdienten Sieg.

 

Steve

Reichenbach