Crimmitschau: Mitgliederversammlung stimmt neuen Wegen zu

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung gab der Vorstand des ETC

Crimmitschau Auskunft über den aktuellen finanziellen Stand des

Vereins. Demnach hat der Verein derzeit Verbindlichkeiten in Höhe von

529.676 € in Form von gedeckten Verbindlichkeiten (abgesichert über

Bankdarlehen und Privatdarlehen des Vorstandes). Um die

Wirtschaftlichkeit des Vereins auch für die kommenden Jahre zu

gewährleisten, forderte der 1.Vorsitzende des Vereins Patrick

Donath-Franke die Mitglieder auf, die machbaren sportlichen und

wirtschaftlichen Ziele neu zu definieren. Dabei gab er neben den

aktuell bestehenden Verbindlichkeiten und damit verbundenen jährlichen

Abzahlungen in Höhe von ca. 200.000 € in den kommenden zwei Jahren, und

weiteren 50.000 € im dritten, sowie 25.000 € im vierten Jahr, verbunden

mit der jeweiligen Einsparung genannter Summen im Bereich der

Mannschaft, weitere erkennbare Tendenzen zu bedenken. Hierzu zählen der

aktuelle Zuschauerrückgang im Deutschen Eishockeysport, welcher nicht

nur in Crimmitschau zu verzeichnen ist, die gestiegenen

Lebenshaltungskosten welche auch vor dem Verein und seinen Fans nicht

halt machen und jährliche Schwankungen die man im Bereich des Sportes

einplanen muss.


Nimmt man diese reale Situation zur Kenntnis, so muss man bei Umsetzung

der genannten Punkte feststellen, dass man sich die 2.Bundesliga auf

Dauer nicht leisten kann. Demnach wäre nur eine sportliche Ausrichtung

im Mittelfeld der Oberliga möglich.


Eine Alternative dazu wäre mit Gründung einer Eishockey-Spielbetriebs

GmbH oder GmbH mit Co KG gegeben. Vordergründiges Ziel dabei ist es die

Verbindlichkeiten des Stammvereins über die neu zu gründende

Kapitalgesellschaft auszugleichen. Weiterhin ist es notwendig einen

Kooperationsvertrag mit dem Stammverein zu schließen, welcher die

Sicherstellung der Nachwuchsarbeit und des Landesleistungszentrums

beinhaltet. Mit Umsetzung einer Beteiligungsgesellschaft sollte dem

Verbindlichkeitsabbau über notwendiges Stammkapital möglichst in voller

Höhe Rechnung getragen werden. Damit könnte man die jährlich

eingeplanten Kapitaldienste wiederum dem Sport zur Verfügung stellen.


In der gestern Abend getätigten Abstimmung durch die anwesenden

stimmberechtigten Mitglieder wurde der Vorstand auf Grund der

dargelegten Situation beauftragt, zeitnah die Umwandlung des

wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes in eine Spielbetriebs GmbH oder

GmbH & Co KG und die damit verbundenen rechtlichen Vereinbarungen

zwischen Stammverein und GmbH zu erarbeiten, um ebenfalls zeitnah in

einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die notwendige Abstimmung

zur Umwandlung vorzunehmen.

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
3 : 6
Tölzer Löwen Bad Tölz
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2