Crimmitschau: Klare Heimniederlage gegen Bremerhaven

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei insgesamt sieben

Ausfällen von Stammspielern der Eispiraten, davon 5 allein in der Verteidigung

unterlagen die Westsachsen am Sonntagabend vor heimischem Publikum klar mit

2:10. Damit stehen die Eispiraten nach 13 von 48 absolvierten Spielen zur

Länderspielpause weiter auf dem letzten

Tabellenplatz.

Begonnen hat man

das Sonntagsmatch ohne die fehlenden Daniel Willaschek, Markus Gleich, Marco

Nowak, David Wolf und Chris Lyness. Willaschek und Gleich fehlten

verletzungsbedingt, Nowak und Wolf sind mit der U20 Nationalmannschaft in Kanada

und Chris Lyness war gesperrt.

Bereits im ersten

Drittel verletzte sich zudem Top-Scorer Josh Liebenow, der in der Defensive mit

aushelfen sollte. Dazu kam nach dem ersten Drittel auch der Ausfall von Michal

Vasicek, der bereits angeschlagen in die Partie ging. Dennoch hielt man zunächst

im ersten Drittel ganz gut mit. Lediglich Jamie Schaafsma kam zu einem Erfolg

für die Gäste aus Bremerhaven.

Dies änderte sich

im zweiten Abschnitt, in dem die dezimierten Eispiraten zeitweise weit ins

eigene Drittel gedrückt wurden. Nick Anderson, Jonas Lanier und Derek Dinger

sorgten für die 0:4-Führung der Gäste. Patrick Grandmaitre nutzte eine

Crimmitschauer Drangphase Mitte der Zweiten Drittelhälfte für den ersten Treffer

der Gastgeber, doch Chris Falloon legte für die Gäste zum 1:5 nach. Zuvor

verfehlte Brett Lutes für die Eispiraten das leere

Tor.

Im letzten

Drittel traf Lutes dann doch und zwar zum zwischenzeitlichen 2:5 in der

48.Minute. Doch merkte man den Eispiraten das Fehlen besagter Stammspieler an,

spielerisch, wie auch physisch. So erhöhten die Bremerhavener am Ende durch

Sergej Janzen,  Marian Dejdar,  Bruce Becker,  Martin Sekera und Derek Dinger

auf ein bitteres aber sicher nicht unverdientes 2:10.

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...