Couture bringt Erfolg zurück – Eisbären bezwingen Kaufbeuren 5:1

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er kam, sah und siegte. Der neue Torhüter der Regensburger Eisbären

Patrick Couture scheint der Mannschaft die nötige Sicherheit zu geben,

welche in den vergangenen Partien stets gefehlt hat. Dem 6:3

Überraschungssieg beim Spitzenreiter aus Kassel, ließen die Eisbären

einen 5:1-Erfolg gegen die Kaufbeurener Buron Joker folgen.


Während sich Couture am Freitag mit vielen Glanzparaden in den

Vordergrund spielte, erlebte er beim Heimspiel einen vergleichsweise

eher ruhigen Abend. Zu harmlos waren die Gäste in ihren

Angriffsbemühungen. Aber auch die Hausherren wirkten zunächst gehemmt.

Aus zahlreichen Überzahlmöglichkeiten im ersten Spielabschnitt gelang

den Regensburgern nur ein Treffer durch Alex Feistl in der 7. Minute.


Im Mittelabschnitt bestimmten die Eisbären das Spielgeschehen

allerdings noch deutlicher. Kaum eine Torchance konnten die knapp 2000

Zuschauer für die Gäste notieren. Folgerichtig erhöhten die

Regensburger ihren Vorsprung durch einen Hammer von Oliver Bernhardt in

der 29. Minute auf 2:0. So richtig beruhigend war das Ergebnis zu

Drittelende aber dennoch nicht.


Im Schlussabschnitt sorgten die Domstädter aber umgehend für die

Vorentscheidung. In der 41. Minute erzielte Bogdan Selea das 3:0. Von

nun an lief das Spiel der Eisbären wie am Schnürchen. Jegliche

Nervosität konnte abgelegt werden und ein flüssiges Kombinationsspiel

entwickelte sich. In der 46. Minute nutzte Jason Miller einen Traumpass

von Niklas Hede zum 4:0. Ein Shoutout sollte Patrick Couture aber

dennoch verwehrt bleiben. Ryan Walsh sorgte in der 49. Minute für den

Ehrentreffer der Gäste. Den Schlusspunkt setzten aber erneut die

Hausherren in Form von Brandon Dietrich. Der Kanadier umkurvte die

gesamte Kaufbeurener Hintermannschaft und netzte in der 50. Minute zum

5:1 ein. Bleibt abzuwarten, dass diese beiden jüngsten Siege den

Regensburgern das zuletzt arg vermisste Selbstvertrauen zurückgeben

können.


Von Michael Pohl



💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Routinier soll Abwehr Stabilität verleihen.
Pascal Zerressen wechselt nach Rosenheim

Der 31-jährige Routinier und Kapitän aus Bietigheim wird in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim auf dem Eis auflaufen....

23-jähriger Angreifer bringt Erfahrung von 82 DEL-Spielen mit
Tim Lutz schließt sich den Eispiraten Crimmitschau an

Die Eispiraten Crimmitschau schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und können mit Tim Lutz den nächsten Offensiv-Neuzugang für die Spielzeit 2024/25 vermelden....

30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...

Vertragsverlängerungern mit Youngsters Tschwanow und Pankraz
Kassel Huskies treiben Kaderplanungen weiter voran

Neben weiteren Abgängen haben die Kassel Huskies die Verträge mit Stürmer Oleg Tschwanow und Torhüter Alexander Pankraz verlängert....

Auch Rosenheim und Landshut unter den Bewerbern
Fünf DEL2-Teams reichen Unterlagen für Aufstieg in die DEL ein

Neben den Kassel Huskies, Krefeld Pinguinen und Dresdner Eislöwen haben sich der EV Landshut und die Starbulls Rosenheim für einen möglichen Aufstieg in die DEL bewo...