Corey Trivino geht ins vierte Jahr bei den Kassel HuskiesBislang beste Saison

Corey Trivino bleibt bei den Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Corey Trivino bleibt bei den Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kanadier besetzt zugleich die erste Importstelle des Kaders für die kommende Spielzeit. Die abgelaufene Saison war im Schnitt bislang die beste des 31-Jährigen. Mit 44 Punkten in 31 Hauptrundenspielen, sowie 17 Punkten in elf Play-off-Partien stellte Trivino seine Klasse einmal mehr unter Beweis. Zusätzlich war er erneut eine wichtige Stütze im Kasseler Angriffs- und Verteidigungsspiel.

Seit seiner Ankunft im November 2018 war Trivino ein wertvoller Akteur im Kasseler Spiel. In nun 126 Spielen in blau-weiß erzielte der Mittelstürmer stolze 147 Punkte. Darüber hinaus glänzte er mit Führungsqualitäten auf und neben dem Eis.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Corey ist einer der besten Spieler der Liga. Wir sind sehr froh, ihn auch in der kommenden Saison bei uns zu haben. Neben seinen konstant starken Leistungen auf dem Eis kann Corey mit seiner Erfahrung auch junge Spieler führen.“

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Ich freue mich sehr, dass Corey auch in der kommenden Saison ein Husky ist. Während unserer gemeinsamen Zeit hat er bewiesen, dass er einer der besten Center der DEL2 ist. Corey ist ein echter ‚200-Fuß-Spieler‘, effektiv auf beiden Seiten des Eises und stark am Bully. Er ist ein super Kerl, der unsere Vision teilt und auch weiterhin fester Bestandteil unseres Aufstiegsziels sein wird.“

Christian Kretschmann verlässt die Hessen
Kevin Maginot kehrt zu den Löwen Frankfurt zurück

Die Löwen Frankurt haben Kevin Maginot verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt von den Heilbronner Falken. ...

Kanadier kommt von den Straubing Tigers
Heilbronner Falken verpflichten Jeremy Williams

Die Heilbronner Falken dürfen einen hochkarätigen Neuzugang aus der DEL in der Käthchenstadt begrüßen. Von den Straubing Tigers wechselt der kanadische Angreifer Jer...

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...