Cody Thornton und Martin Davidek bleiben für ein weiteres Jahr in LandshutLandshut Cannibals

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Thornton konnte trotz Verletzungspech in der abgelaufenen Spielzeit in 39 Begegnungen 27 Scorerpunkte (13 Tore und 14 Vorlagen) sammeln, war aber bekanntlich in den Playoffs aufgrund eines Daumenbruchs zum Zuschauen verdammt. Das „wurmt“ den agilen Angreifer noch heute: „Ich will wieder durch sportliche Leistung auf mich aufmerksam machen. Dass der Faustkampf im Heimspiel gegen Schwenningen (3:2 Anm. d. Red.) derart endet,  konnte vorher niemand ahnen und war mehr als ärgerlich. Der Heilungsprozess läuft sehr gut und ich bin guter Dinge schon bald wieder der Alte zu sein. Und bis zum Saisonstart ist ja noch etwas Zeit. Ich bin froh bleiben zu können, ich gehe ja bereits in meine vierte Spielzeit hier an der Isar. Ich fühle mich auf und abseits der Eisfläche sehr wohl. Die Organisation ist sehr gut, ich fühle mich optimal aufgehoben.“

Martin Davidek geht in seine zweite komplette Spielzeit bei der LES, der sympathische Stürmer kam während der Meistersaison 2011/2012 an den Gutenbergweg und avancierte auf Anhieb zu den Leistungsträgern. Davidek absolvierte, wie Stürmerkollege Thornton, in der letztjährigen Hauptrunde 39 Partien und konnte dabei 24 Scorerpunkte (11 Tore und 13 Vorlagen) sammeln. In der Endrunde zeigte der 26-jährige sein wahres Leistungsvermögen und erzielte gegen die Starbulls Rosenheim 5 Volltreffer und gab 4 Torvorlagen (9). Auch Davidek fühlt sich laut eigener Aussage pudelwohl am Gutenbergweg und freut sich bereits jetzt wenn es wieder losgeht. Aktuell weilt der Stürmer in Tschechien und bereitet sich akribisch auf die neue Spielzeit vor.

O-Ton Geschäftsführer Christian Donbeck: „Beide Spieler verfügen über einen herausragenden Charakter und sind sportlich ein absoluter Gewinn für jede Mannschaft und wir sind sehr froh, dass sie sich für uns entschieden haben.
Wir wissen, was wir an Martin Davidek haben. Er verfügt über enormes Potential und hat selbiges noch gar nicht in vollem Umfang abgerufen. Er arbeitet täglich sehr hart und will sich stets verbessern. Eine solche Einstellung ist sehr wichtig und passt bestens zu unserer allgemeinen Auffassung bzw. Mentalität.
Cody Thornton hatte während der abgelaufenen Spielzeit mit Verletzungen zu kämpfen, doch wir bauen auf ihn. Er ist mit seiner Art Eishockey zu spielen ungemein wichtig für das Team. Und damit meinen wir nicht nur seine Scorerpunkte. Er ist ein Kämpfer vor dem Herren und wird deswegen auch in Zukunft zu unseren Säulen zählen.“

Zusatzinfo: Cody Thornton belegt als Kanadier eine Ausländer-Lizenz, Martin Davidek hingegen nicht.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...