C.J. Stretch und Wade MacLeod erste Zugänge in FrankfurtIm Doppelpack

C.J. Stretch stürmt künftig für Frankfurt - Foto: Imago/Jan HuebnerC.J. Stretch stürmt künftig für Frankfurt - Foto: Imago/Jan Huebner
Lesedauer: ca. 2 Minuten

C. J. Stretch absolvierte in der vergangenen Spielzeit insgesamt 58 Spiele für Rosenheim, in denen er 27 Tore erzielte und 38 Vorlagen gab. Sein Sturm-Partner Wade MacLeod stand ebenfalls 58-mal für die Starbulls auf dem Eis. Dabei traf er 37-mal ins Schwarze und gab 31 Vorlagen. Beide gehörten zu den zehn punktbesten Spielern der DEL2-Hauptrunde.

Löwen-Sportdirektor Rich Chernomaz: „C. J. Stretch ist ein technisch versierter Center, der in Rosenheim seine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt hat. Er gehörte nicht umsonst zu den Top-Spielern der Liga in der vergangenen Spielzeit. Selbiges lässt sich über Wade MacLeod sagen, der gemeinsam mit C. J. für jede Menge Torgefahr gesorgt hat. Überdies hat Wade seine Qualitäten im Penalty Killing gezeigt und ist daher auch als Zwei-Wege-Stürmer einsetzbar. Wir freuen uns, dass sich die beiden für die Löwen entschieden haben und bei uns ihre tolle Zusammenarbeit fortsetzen können.“

C. J. Stretch freut sich auf die Atmosphäre in Frankfurt: „Ich war bei meinem ersten Spiel in Frankfurt beeindruckt von der Eissporthalle und den Löwen-Fans. Rich hat mich vom Löwen-Konzept für die neue Spielzeit überzeugt und ich habe nur das Beste über die Organisation gehört. Und natürlich ist es großartig, weiter gemeinsam mit Wade zusammenzuspielen. In der vergangenen Saison hat die Chemie zwischen uns gestimmt und wir wollen nun als Löwen an unsere erste erfolgreiche Spielzeit in der DEL2 anknüpfen.“

Wade MacLeod ergänzt: „Gleich vom ersten Moment haben C. J. und ich harmoniert. Wir haben zusammen Spaß auf dem Eis und wollen gleichzeitig die Aufgaben erfüllen, die von uns verlangt werden. Die Löwen haben sich in den vergangenen Jahren von ganz unten wieder in die DEL2 gekämpft, was mir imponiert.  Ich freue mich dabei zu helfen, dass es in Zukunft noch höher hinausgeht und ich dabei weiter mit C. J. in einem Team sein kann.“

Der US-Amerikaner C. J. Stretch begann seine Karriere bei den Kamloops Blazers in der kanadischen Juniorenliga WHL. Vor seinem Engagement in Rosenheim spielte 181 cm große und knapp 90 kg schwere Stürmer außerdem in der ECHL für Ontario Reign, ehe er für die Houston Aeros, Oklahoma City Barons und Bridgeport Sound Tigers in der American Hockey League (AHL) aktiv war. Insgesamt absolvierte Stretch 179 Spielen in der AHL, in denen der 26-jährige Rechtsschütze 80 Scorerpunkte sammelte (28 Tore, 52 Vorlagen).

Nachdem der Kanadier Wade MacLeod bereits während seiner College-Zeit mit 137 Scorerpunkten in 149 NCAA-Partien für Northeastern University auf sich aufmerksam machte, unterschieb der 29-Jährige 2011 seinen ersten Profi-Vertrag bei den Springfield Falcons, für die er bis 2013 in der AHL auf Torejagd ging. Über die Stationen Toronto Marlies (AHL), Evansville IceMen, Orlando Solar Bears und Idaho Steelheads (alle ECHL) landete der 181 cm große und 84 kg schwere Torjäger wie  C. J. Stretch im vergangenen Sommer in der DEL2.

Neuer Stürmer für die Wölfe kommt aus der PENNY-DEL
Marcel Kurth wechselt von den Nürnberg Ice Tigers zum EHC Freiburg

​Mit dem 27-jährigen Marcel Kurth kann der EHC Freiburg einen weiteren tragenden Baustein in der Offensive für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Comeback nach schwerer Verletzung
Kevin Kunz bleibt beiden Bayreuth Tigers

​Nach schwerer Verletzung arbeitet der gerade 23 Jahre alt gewordene Stürmer Kevin Kunz an seinem Comeback in der kommenden Saison, die bei den Bayreuth Tigers verbr...

Christian Kretschmann verlässt die Hessen
Kevin Maginot kehrt zu den Löwen Frankfurt zurück

Die Löwen Frankurt haben Kevin Maginot verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt von den Heilbronner Falken. ...

Kanadier kommt von den Straubing Tigers
Heilbronner Falken verpflichten Jeremy Williams

Die Heilbronner Falken dürfen einen hochkarätigen Neuzugang aus der DEL in der Käthchenstadt begrüßen. Von den Straubing Tigers wechselt der kanadische Angreifer Jer...

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...