Christoph Eckl erhält Förderlizenz für DuisburgVerteidiger der Löwen Frankfurt spielt für die Füchse

Christoph Eckl ist nun auch für den EV Duisburg spielberechtigt. (Foto: dpa/picture alliance)Christoph Eckl ist nun auch für den EV Duisburg spielberechtigt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir haben uns gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Köln darauf verständigt, Christoph nach Duisburg auszuleihen. Dort erhält er die Eiszeit, die wir und der KEC ihm aktuell nicht geben können“, erklärte Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier. „Da Christoph zu alt ist, um für die DNL-Mannschaft der Haie zu spielen, sind wir froh, dass er in Duisburg seine Chance erhalten wird.“

Der 20-Jährige stand diese Saison in sieben Spielen für die Löwen auf dem Eis. Mit der Förderlizenz kann er weiter für die Löwen spielen und wird je nach Bedarf für Frankfurt oder Duisburg zum Einsatz kommen.

Sein zwei Jahre älterer Bruder Alexander Eckl steht übrigens bei den Füchsen unter Vertrag.