Christian Martin fällt Wochen aus - Vertrag mit Hirvonen verlängert

Weiden: Zwei Schweden kommen, Blaha geht - Lang im TorWeiden: Zwei Schweden kommen, Blaha geht - Lang im Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Über die am Freitag in Straubing erlittene Verletzung von Christian Martin sollte am Montag eine Kernspintomographie näheren Aufschluss bringen. Wie sich nach der Untersuchung herausstellte, ist das im Frühjahr diesen Jahres operierte Kreuzband ganz leicht angerissen. Durch diesen leichten Anriss entstand im lädierten Kniegelenk ein Bluterguss, der nun ebenfalls Schmerzen verursacht. Martin muss zunächst mit einer Pause von mindestens zwei Wochen rechnen. Danach wird entschieden, ob Martin wieder mit dem Training beginnen kann oder ob eine weitere Woche Pause notwendig sein wird.

Obwohl der bisherige Heilungsverlauf des an der Achillessehne operierten Torhüters Reinhard Haider bislang zur vollsten Zufriedenheit verlaufen ist, will man Seitens der Blue Devils nichts überstürzen. Um Haider noch mehr Zeit zur Rekonvaleszenz zu geben und den ersten Einsatz gründlich vorzubereiten hat man den Vertrag mit Martti Hirvonen vorerst bis zum 31.12. verlängert. In den nächsten Wochen wird sich zeigen, ab wann Haider dann zum erstenmal im Tor der Blue Devils stehen kann, um auch die notwendige Spielpraxis zu sammeln. Das man nach einer solchen Verletzung die nötige Vorsicht wallten lassen muss, liegt auf der Hand. Zudem ja Haider nicht im Geringsten daran denkt, seine Karriere schon mit 33 Jahren zu beenden.

Wie in einer früheren Pressemitteilung dargelegt, versuchten die Blue Devils vor und während der Deutschlandcup-Pause eine Verstärkung bis zum Saisonende nach Weiden zu bekommen. Es handelte sich dabei um einen Spieler, der bei einem Verein in der DEL nicht wie erwartet zum Einsatz gekommen ist. Man versuchte ihn mittels einer Förderlizenz nach Weiden zu holen. Mittlerweile erhält dieser Spieler jedoch genügend Eiszeit, so dass an eine Förderlizenz nicht mehr zu denken ist.

Weiterhin legen die Blue Devils ihren treuen Fans und Zuschauern für das Spiel am kommenden Sonntag gegen den ETC Crimmitschau nahe, ihre Karten im Vorverkauf zu erwerben, da mit einer größeren Anzahl an Fans aus Crimmitschau zu rechnen ist. Wer also unnötige Wartezeiten an den Kassen vermeiden will, sollte den Vorverkauf in der Geschäftsstelle nutzen. Der Vorverkauf findet ab Dienstag, den 25.11.03 bis Freitag in der Zeit von 10.00 – 12.30 Uhr statt.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
David Trinkberger kommt von der Düsseldorfer EG
Eduard Lewandowski bleibt bei den Krefeld Pinguinen

​Zwei weitere Spieler stehen für den DEL2-Kader der Krefeld Pinguine in der Saison 2022/23 fest: Eduard Lewandowski bleibt bei den Schwarz-Gelben, David Trinkberger ...

Neuzugang aus Rostock
August von Ungern-Sternberg wechselt nach Heilbronn

​Die Heilbronner Falken können ihren Kader für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 mit dem Stürmer August von Ungern-Sternberg verstärken. Der Linksschütze wechselt v...

Torjäger besetzt erste Kontingentstelle für die Saison 2022/23
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Mathieu Lemay

​Gemeinsam mit Lemay in die die neue Saison: Die Eispiraten Crimmitschau haben den auslaufenden Vertrag mit Torjäger Mathieu Lemay um eine weitere Spielzeit verlänge...

Routine pur
Bayreuth Tigers holen Lukas Slavetinsky aus Selb

​Mit Lukas Slavetinsky wechselt ein erfahrener und meinungsstarker Verteidiger nach zu den Bayreuth Tigers, der in der Vorsaison noch für den Ligakonkurrenten aus Ho...

Vierte Saison in Nordhessen
Denis Shevyrin bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung: Auch Denis Shevyrin wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Kassel Huskies tragen. Für den 27-Jährigen wird es die vierte Spi...

Neuzugang aus Düsseldorf
Mike Fischer kehrt nach Krefeld zurück

​Mike Fischer wechselt zu den Krefeld Pinguinen. Der 22-jährige Stürmer, der zuletzt für die Düsseldorfer EG auflief, erhält einen Zweijahresvertrag. Der DEL2-erfahr...

Vogl, Mayenschein und Brandl wieder da
Drei Landshuter Buam für den EVL

​Es ist die Woche der Rückkehrer beim EV Landshut! Nach Torhüter Sebastian Vogl haben sich mit Jakob Mayenschein und Thomas Brandl zwei weitere gebürtige Landshuter ...

Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...